Schmerzen länger als 5 Tage nach Verletzung können neuropathisch sein

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Die Grundlagenforschung zum Erleben von Schmerz kommt voran. Es gibt interessante neue Fakten, die in den letzten Jahren entdeckt wurden :

Wird ein peripherer Nerv (Spinal, Trigeminus) verletzt, senden die betroffenen Zellen verstärkt Schmerzimpulse in Richtung ZNS. Die Frequenz läßt aber innerhalb von 5 Tagen dramatisch nach. Also sollte auch der Schmerz zurückgehen. Trotzdem kommt es in einem nicht zu unterschätzenden Anteil der Fälle zu fortdauernden starken Schmerzen. Das läßt sich inzwischen tierexperimentell nachbilden. Dabei zeigt sich, dass nicht etwa das beschädigte Ortsgewebe für die Dauer der Schmerzen verantwortlich ist, sondern eine Heraufregelung der Schmerzempfindlichkeit ausgehend von bestimmten Hirnarealen.

Im Spinalkanal (Flüssigkeitsmantel für das Gehirn und das Rückenmark) wird ein Botenstoff "Dynorphin" hochgeregelt. Der sorgt dafür, dass geringe normalerweise nicht schmerzauslösende Hautreize zu starken Schmerzsensationen führen. Gibt man ein Dynorphin Antiserum in den Spinalkanal, ist dieser Effekt sofort weg.

Das Hirnareal "rostral ventromedial medulla (RVM)" ist u.a. für die Steuerung der Dynorphin Konzentration verantwortlich. Impft man das RVM mit einem Blockierstoff, verschwindet ebenfalls der Dauerschmerz. Die Details gibt es hier.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Die neuesten Forumbeiträge

  • Phia12's Avatar
    Hallo, ich hatte vor 1 1/2 Jahren eine heftige Nebenhöhlenentzündung mit entsprechend starken einhergehenden Kieferschmerzen. Die Beschwerden der Nebenhöhlen blieben lange Zeit, sodass eine chronische Sinusitis (mittels CT) diagnostiziert...
  • Chef's Avatar
    Hallo Sabs, Sie schrieben: meine ganze Geschichte habe ich ja schon unter dem Thread "Zahnschmerzen gehen nicht weg" geschildert und ich war auch beim Neurologen, der eine Neuralgie festgestellt hat und mir Amitriptylin verschrieben hat. Bis...
  • Chef's Avatar
    Hallo Silke Sie schrieben: Meine Schmerz-Karriere beginnt vor knapp zwei Jahren nach einer Wurzelbehandlung. Meine Zahnärztin ist davon überzeugt, dass solche Schmerzen nur vom Zahn kommen können und macht 5 Mal eine Wurzelbehandlung; immer...
  • Kleinlein's Avatar
    Vielen herzlichen Dank für Ihre Antwort, lieber Herr Doktor Wagner! Sie haben mir sehr geholfen! Zu Ihrer Frage bezüglich der Schmerzstärke würde ich sagen, dass der Schmerz sich hauptsächlich zwischen *3-5* bewegt. In Ausnahmefällen...
  • orchidee's Avatar
    Hallo, habe im april den zahn 46 fuer eine vollkeramikkrone beschliffen bekommen. Vorher hatte er eine amalgam, dann lange Jahre eine kunststoffuellung. Der zahn ist vital. Leichten druck hatte ich hier ab und zu schon mal, aber nicht der rede...
  • Raven's Avatar
    Hallo Liebe Forengemeinde! Dienstag hatte ich starke Zahnschmerzen, ich ging zu meinem Zahnarzt, und er entdeckte sehr entzündetes Zahnfleisch zwischen den beiden hinteren Backenzähnen rechts. Er machte dort etwas Zahnstein weg, Salbe rein. Ich...
Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

GTranslate

Besucher

Besuche heute796
Besuche gestern1072
Besuche Monat29463
Besuche Jahr197127
Seiten heute19525
Seiten Monat226306
Bots heute148