Apfel- und Orangensaft machen Füllungsmaterial komplett platt

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Lesen Sie auch die Artikel  Und wieder ein Apfelsaftschorlen Opfer  und   Multivitaminsaft mordet Zähne - Aufkleber nötig


Von diesen Materialien : ChemFil Superior, ChemFlex, Vitremer Core Build-Up/Restorative, Fuji II LC, Dyract AP und F2000 überleben nur die Kunststoff-modifizierten Glasionomerzemente (RM-GIC = resin modified glass ionomer cement) eine Lagerung in Apfelsaft oder Orangensaft über 1 Jahr. Die reinen Glasionomerzemente (GIC) lösen sich - wie auch Schmelz und Dentin - in den Säften komplett auf. Das gilt nicht für Coca-Cola. Darin löst sich der GIC nicht auf, sondern verliert nur an Oberflächenhärte. Das gleiche gilt für Schmelz und Dentin. Die Studie dazu ist hier.

Damit bestätigt sich einmal mehr die Gefährlichkeit von Obstsäften in Bezug auf Zähne und Füllungsmaterial. Erst allmählich wird klar, dass der pH Wert und die reine Zuckerkonzentration eben kein Anhaltspunkt für die Auflösungseigenschaften der Getränke darstellt. Gefährlich sind ganz offensichtlich die spezifischen organischen Säuren in den Säften. Diese haben eine andere Qualität als die beispielsweise in Coca-Cola verwendete Phosphorsäure.

Das Schlimme daran ist ein Zweifaches:

  1. Nicht einmal die Fachleute i.e. die Zahnärzte wissen, dass das so ist und
  2. Der aktuelle Trend im sogenannten Wellness Bereich geht bei Getränken ganz klar in die Richtung Säfte und Schorlen. Ein Patient in meiner Praxis ist Verkäufer bei einem der größeren Saftläden und berichtet von sagenhaften Zuwachszahlen. Und hat 7 neue Kariesstellen in 2 Jahren, er müsse ja vorführen .... Noch Fragen?

Die neuesten Forumbeiträge

Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

  • Warnung vor Jameda

    Frau I.14.03.2015 11:21
    Jameda
    Genau meine Erfahrung! Ich bin 1000 km zum eine Scheinarzt gefahren aufgrund der gefälschte ...
     
  • Grundsatzartikel: Was bedeutet "Neuropathie" des Trigeminus

    Roma06.02.2015 17:02
    Dauerschmerz
    Falls kostenlos bitte ich um einen Rat. Ich leide seit 2 Jahren an enem Dauerzahnschmer zen am ...
     
  • Warnung vor Jameda

    Wolfgang Steffens26.11.2014 20:35
    Jameda ist (fast) wertlos
    Bei einer Durchschnittsbe wertung von rund 1,2 wird wohl jedem Patienten klar sein, daß jameda eher ein ...
     
  • Warnung vor Jameda

    Wolfgang Steffens26.11.2014 20:34
    Jameda ist (fast) wertlos
    Bei einer Durchschnittsbe wertung von rund 1,2 wird wohl jedem Patienten klar sein, daß jameda eher ein ...
     
  • Vollnarkose für Milchzähne ?

    Sylvia22.10.2014 14:16
    Bitte helft uns
    --------------- --------------- --------------- ------------- Ich habe am 30.10. Vollnarkose Termin bei ...

GTranslate

Besucher

Besuche heute73
Besuche gestern676
Besuche Monat3706
Besuche Jahr172502
Seiten heute12370
Seiten Monat38966
Bots heute43