Kunststoff Füllung sofort für den Müll

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Lesen Sie auch die Artikel Schmerzkongress in Berlin mit 4 Zahnmedizin-Dozenten  und Biss spezial 10 und ein Kunststoff Opfer

 



 

Nebenbei: die zentrale Fissur dieses 6ers (nicht des unteren 7ers) sieht so auffällig unbeschädigt und kein bißchen verfärbt aus. Das liegt an der etwa 10 Jahre alten GIZ-Fissurenversiegelung, deren winzige Reste genau in der Zentralfissur mit etwas Mühe zu sehen sind.

Das Bild zeigt eine Durafil-Füllung (Komposite) nach 3 Tagen Liegedauer. Unser tüchtiger neuer Assistent frisch von der Uni Ddorf hat hier versucht, den Zahn 26 mit Kunststoff adhäsiv, wie es heißt, zu füllen. Die Füllung ist komplett defekt, sie bewegt sich nämlich. Daraus folgt, dass aus irgendeinem Grund der Bonder (Optibond von Kerr, vorher Komplettätzung mit 35% Phosphorsäure) nirgendwo eine Verbindung zur Füllungsmasse herstellen konnte.

Wenn man genau hinschaut sieht man rötliche Spuren ringsum den Füllungsrand. Vermutlich ist Blut und Serum aus dem Zahnfleisch kurz vor dem Moment auf den Kleber gelaufen, in dem die Durafil Masse eingebracht wurde. Schaut man sich das Zahnfleisch im Zwischenraum an, weiß man auch, woher die Flüssigkeit kommt.

Der Patient hat damit noch Glück gehabt. Er kam mit den Beschwerden "blitzartiger Schmerz beim Zubeißen" seit Füllungslegung mit leicht abnehmender Tendenz nach 3 Tagen wieder. Durch die Beweglichkeit der Füllung brauchte erst gar nicht überlegt werden, was da los ist. Viel unangenehmer für die Patienten sind die "teilgeklebten Kunststoff-Füllungen". Diese kann man nämlich nicht von 100% igen Füllungen unterscheiden, und vertröstet deshalb als Behandler die Patienten mit dem Spruch vom "überempfindliches Dentin".

Selbstverständlich wurde die Füllung entfernt und neu versorgt mit Fuji II LC. Der Unterschied dieses Kunststoff modifiziertem Glas Ionomer Zement (KmGIZ) zu Komposite ist nämlich gerade der, dass KmGIZ nicht auf einen Kleber angewiesen ist, sondern selbst haftet. Dabei spielt es im entscheidenden Unterschied zu Komposite keine Rolle, ob die Baustelle leicht feucht ist, oder nicht.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Die neuesten Forumbeiträge

  • Chef's Avatar
    Hallo Sabs, Sie schrieben: meine ganze Geschichte habe ich ja schon unter dem Thread "Zahnschmerzen gehen nicht weg" geschildert und ich war auch beim Neurologen, der eine Neuralgie festgestellt hat und mir Amitriptylin verschrieben hat. Bis...
  • Chef's Avatar
    Hallo Silke Sie schrieben: Meine Schmerz-Karriere beginnt vor knapp zwei Jahren nach einer Wurzelbehandlung. Meine Zahnärztin ist davon überzeugt, dass solche Schmerzen nur vom Zahn kommen können und macht 5 Mal eine Wurzelbehandlung; immer...
  • Kleinlein's Avatar
    Vielen herzlichen Dank für Ihre Antwort, lieber Herr Doktor Wagner! Sie haben mir sehr geholfen! Zu Ihrer Frage bezüglich der Schmerzstärke würde ich sagen, dass der Schmerz sich hauptsächlich zwischen *3-5* bewegt. In Ausnahmefällen...
  • orchidee's Avatar
    Hallo, habe im april den zahn 46 fuer eine vollkeramikkrone beschliffen bekommen. Vorher hatte er eine amalgam, dann lange Jahre eine kunststoffuellung. Der zahn ist vital. Leichten druck hatte ich hier ab und zu schon mal, aber nicht der rede...
  • Raven's Avatar
    Hallo Liebe Forengemeinde! Dienstag hatte ich starke Zahnschmerzen, ich ging zu meinem Zahnarzt, und er entdeckte sehr entzündetes Zahnfleisch zwischen den beiden hinteren Backenzähnen rechts. Er machte dort etwas Zahnstein weg, Salbe rein. Ich...
  • Dany's Avatar
    Sehr geehrter Herr Wagner, Ich versprach mich zurück zu melden. Mein Schmerztherapeut gab mir nicht das Gabamazepin mit dem Hinweis, dass es ein altes Medikament ist und vom Gabapentin abgelöst. Vom Amitriptylin bekomme ich einen Ruhepuls von...
Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

GTranslate

Besucher

Besuche heute417
Besuche gestern1242
Besuche Monat26820
Besuche Jahr194484
Seiten heute14167
Seiten Monat207430
Bots heute67