Amalgam gegen Komposite - Zwischenbericht

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Liebe Leser, danke für Ihre Beteiligung an den aktuellen Umfragen. Wie vorauszusehen war, schlägt die Haltbarkeit von Amalgamfüllungen die der Komposites um Längen. Bei Amalgam sind 16 von 33 Füllungen = 48% älter als 20 Jahre, 3 sind älter als 30 Jahre, bei Komposites ist nur 1 von 27 = 4% Füllungen älter als 20. Der Durchschnitt aller hier gemeldeten Füllungen ist bei Amalgam 18 Jahre alt, bei Komposite sind es 6,6 Jahre. Eine weitere Zahl ist ebenfalls bemerkenswert: 4 von 27 Kunststoff-Füllungen werden als "noch nicht alt, tun aber weh" gemeldet. Das betrifft damit 15% der Kunststoff-Füllungen.

Zwischenfazit: Amalgam hält in der freien Wildbahn etwa 3 mal so lange wie Kunststoff, und frische Kunststoff-Füllungen machen in einem gar nicht so kleinen Anteil von 15% der Fälle Schmerzen. Das sind doch schon eindeutige Aussagen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Die neuesten Forumbeiträge

  • eilenna111's Avatar
    Hi Dani, auch wenn ich mich hier wenig an Diskussionen beteilige, so lese ich auf jedenfall alle. Ich wollte mich einmal erkundigen wie es dir geht, nach deinem Knochenaufbau. Mir steht das auch noch bevor und ich habe auch große Angst, dass...
  • Daniela's Avatar
    Hi Dani ich hoffe Dir geht es gut? Nun mit Deiner Geschichte habe ich keine Erfahrungen. Letztendlich glaube ich aber wenn es um den TG geht und nicht um Wundheilung etc dann weiß man nie was kommt egal welche Behandlung man hinter sich...
  • Dani's Avatar
    Ihr Lieben, heute habe ich meinen Knochenaufbau für ein später folgendes Implantat hinter mich gebracht. Ich hatte und habe solche Angst vor dem, was jetzt an Schmerzen folgt :( Noch geht es, ich merke Wundschmerzen (die sind aber ja auch...
  • Daniela's Avatar
    Hallo Julia ich hatte Deinen Eintrag gelesen aber nicht geantwortet da ich Dir leider kein sinnvolles Feedback geben kann. Das einzige was ich dazu beitragen kann ist das ich mich auch schon mit Biofeedback beschäftigt habe bei meiner Recherche...
  • Claudia's Avatar
    Hallo Herr Wagner, ich war am 19.03.13 bei Ihnen in der Praxis. Ich habe ja schon sehr lange diese Gesichtsschmerzen in der rechten Gesichtshälfte. Die Krone vom Schneidezahn wurde mal gewechselt und danach fingen ja alle Probleme an. Eine WSR...
  • julia's Avatar
    Niemand? Schade. Dann werde ich halt anrufen und das dort angewandte Gerät erfragen.
Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

GTranslate

Besucher

Besuche heute751
Besuche gestern1243
Besuche Monat1994
Besuche Jahr240367
Seiten heute22042
Seiten Monat29924
Bots heute111