Voll durch den zahnmedizinischen Rost gefallen

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Eine Teilnehmerin im Forum schreibt "Dann in die Ambulanz in die Klinik. Dort erschien ein Oberarzt, der meinte; Komisch, ich würde gar nicht so aussehen, als ob ich solche Schmerzen hätte... Das war´s. Es tat noch immer weh." Die Patient hat seit Jahren schlimme Schmerzen, und wird seit Jahren behandelt, und statt besser wird alles schlimmer.

Kein Behandler wacht auf und kommt auf die Idee, dass die zahnärztliche Behandlung Null Chance hat, den Zustand zu verbessern, sondern ihn nur jedes mal verschlimmert. Dabei ist alles so offensichtlich. Schauen Sie sich die ganze Geschichte an.

Die neuesten Forumbeiträge

  • Gregor's Avatar
    Hallo Ronny, das ist jetzt das Problem an den OPGs. Gabs im Rahmen der Wurzelbehandlung vom 37 mal ein kleines Röntgenbild, auf dem man das Zahnfach vom 36 besser sehen kann? Allein vom OPG würde ich sagen, dass das so nach 2 Jahren nicht...
  • Ronny's Avatar
    Hallo Gregor, der 36 war meine erste EX vor knapp 2 Jahren. Das Bild ist ein Auszug aus einem OPG von vor Weihnachten, der Dunke Schatten im Gebiet 35/36 ist vom Aufbissrahmen des OPG-Röntgengerätes. Ich habe noch ältere OPGs vom...
  • Gregor's Avatar
    Hallo Nik, der Endodontologe wird sich die Kanäle ja sicherlich nochmal anschauen, wenn in der Zwischenzeit jemand anderes dran war. Passiert ja z.B. manchmal, dass die "Stocherinstrumente" brechen. Eventuell könnte man auch nochmal ein...
  • Gregor's Avatar
    Hallo Ronny, also am 38 erkenn ich auch keine Karies. Der 37 hatte definitiv einen Befund an der mesialen Wurzel, aber das sollte sich mit der Extraktion ja erledigt haben. Mich würde anhand des Ausschnittes eher intressieren, wann der 36...
  • missy's Avatar
    Dann spricht doch alles für den Trigminus als Ursache. Selbst wenn da eine kleine Karies ist, würde die nicht solche Schmerzen auslösen. Mir scheint Du wünschst dir ein Ende. Hast Du denn noch schöne Dinge im Leben???Family?Freunde? Hobbys?
  • Ronny's Avatar
    Hallo Missy, wie oben geschrieben, helfen Schmerzmittel, auch Opiate, nicht. Gernell helfen Schmerzmittel bei Sekundenschmerz wohl nicht. Klopfen kann ich mit dem Griff eines Zahnarztspiegels auf den 8er, (noch - Gott sei Dank) ohne Befund. Hin...
Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

  • Warnung vor Jameda

    Wolfgang Steffens26.11.2014 20:35
    Jameda ist (fast) wertlos
    Bei einer Durchschnittsbe wertung von rund 1,2 wird wohl jedem Patienten klar sein, daß jameda eher ein ...
     
  • Warnung vor Jameda

    Wolfgang Steffens26.11.2014 20:34
    Jameda ist (fast) wertlos
    Bei einer Durchschnittsbe wertung von rund 1,2 wird wohl jedem Patienten klar sein, daß jameda eher ein ...
     
  • Vollnarkose für Milchzähne ?

    Sylvia22.10.2014 14:16
    Bitte helft uns
    --------------- --------------- --------------- ------------- Ich habe am 30.10. Vollnarkose Termin bei ...
     
  • Vollnarkose für Milchzähne ?

    Sylvia22.10.2014 14:05
    Bitte helft uns
    Hallo. Meine Tochter ist 3.5 Jahre alt. Wir haben am 30.10. einen OP Termin. Sie hat durch einen Sturz ...
     
  • Warnung vor Jameda

    Pu100025.09.2014 17:24
    Arztbewertungen im Internet
    Die Bewertung des Zahnarztes, der verurteilt wurde, mir ein Schmerzensgeld von 6.000 € zu zahlen und ...

GTranslate

Besucher

Besuche heute1229
Besuche gestern1281
Besuche Monat32761
Besuche Jahr32761
Seiten heute27920
Seiten Monat225716
Bots heute251