Leitlinien für die Behandlung neuropathischer Schmerzen schon seit 2002

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Lesen Sie auch die Artikel Kardinalzeichen bei neuropathischen Schmerzen und  Icilin und (-)-Menthol unterdrücken neuropathische Schmerzen   aus der Rubrik Fortbildung

Das Rad muss also doch nicht neu erfunden werden. Es gibt in Deutschland mindestens seit 2005, im Prinzip aber schon seit 2002 fertige "Leitlinien" Diagnostik und Therapie neuropathischer Schmerzen. Es handelt sich um Konsensmeinungen der entsprechenden Fachgesellschaften, hier also der Neurologie.

Dort ist nachzulesen, was an anderer Stelle auch bereits hier auf dieser Homepage an erprobten Rezepten gegen neuropathische Schmerzen geschrieben wurde (die Zahlen geben die Startdosis und die erlaubte Höchstdosis an):
  1. Amitriptylin 10 bis 75 mg/d
  2. Gabapentin 300 bis 3000 mg/d
  3. Carbamazepin 100 bis 2400 mg/d
  4. Tramadol 50 bis 600 mg/d
  5. Lidocain Pflaster 5% 1 mal bis 3 mal täglich

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Die neuesten Forumbeiträge

  • Daniela's Avatar
    Hi Dani ich hoffe Dir geht es gut? Nun mit Deiner Geschichte habe ich keine Erfahrungen. Letztendlich glaube ich aber wenn es um den TG geht und nicht um Wundheilung etc dann weiß man nie was kommt egal welche Behandlung man hinter sich...
  • Dani's Avatar
    Ihr Lieben, heute habe ich meinen Knochenaufbau für ein später folgendes Implantat hinter mich gebracht. Ich hatte und habe solche Angst vor dem, was jetzt an Schmerzen folgt :( Noch geht es, ich merke Wundschmerzen (die sind aber ja auch...
  • Daniela's Avatar
    Hallo Julia ich hatte Deinen Eintrag gelesen aber nicht geantwortet da ich Dir leider kein sinnvolles Feedback geben kann. Das einzige was ich dazu beitragen kann ist das ich mich auch schon mit Biofeedback beschäftigt habe bei meiner Recherche...
  • Claudia's Avatar
    Hallo Herr Wagner, ich war am 19.03.13 bei Ihnen in der Praxis. Ich habe ja schon sehr lange diese Gesichtsschmerzen in der rechten Gesichtshälfte. Die Krone vom Schneidezahn wurde mal gewechselt und danach fingen ja alle Probleme an. Eine WSR...
  • julia's Avatar
    Niemand? Schade. Dann werde ich halt anrufen und das dort angewandte Gerät erfragen.
  • julia's Avatar
    habe ebenso eine Steilstellung der HWS inkl. ausgeprägter Fehlhaltung - was ich aber schon vor Anfertigung des MRT wusste. Ich mache künftig 5x wöchentlich Sport. Muskelaufbau 3x, 2x Schwimmen (unter Wasser, nicht die "Entenhaltung"!) zur...
Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

GTranslate

Besucher

Besuche heute372
Besuche gestern1227
Besuche Monat33903
Besuche Jahr236488
Seiten heute18617
Seiten Monat187686
Bots heute59