Rohdaten Migräne (engl. "migraine") sind eindeutig

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 



Das sind Rohdaten aus der Doktorarbeit von Dr. Jan-Marco Meyer mit dem Titel "Neurophysiologische Untersuchungen der neuromuskulären Transmission bei idiopathischen Kopfschmerzerkrankungen" aus dem Jahr 2004. Es handelt sich also um die unbearbeiteten epidemiologischen Daten seiner untersuchten Personen.

Hier zeigen sich überdeutlich 3 Tatsachen:
  1. Migräne und Spannungskopfschmerzen werden vererbt (was auch schon aus der Genom Forschung des Menschen bekannt ist)
  2. Frauen stellen die überwältigende Mehrheit bei Migräne und bei der Kombination Migräne & Spannungskopfschmerz und auch bei der Summe aller Kranken: 50 Frauen gegen 22 Männer.
  3. bei Cluster-Kopfschmerz (=Selbstmord-Kopfschmerz) ist es genau umgekehrt.
Die Doktorarbeit ist sehr lesenswert, fasst sie doch die wichtigsten Kopfschmerzerkrankungen gut zusammen und kommt auch auf die heute empfohlene Prophylaxe zu sprechen. Ganz kurz: bei Migräne wird Propranolol (Beta-Blocker) empfohlen, beim Spannungskopfschmerz eine alte Bekannte: Amitritpylin (Tricyclisches Antidepressivum).

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Die neuesten Forumbeiträge

  • Elva's Avatar
    Hallo Daniela, ja, das stimmt: ich habe Schmerzen auch im Bereich der gezogenen Zähne (sodass ich schon den verbliebenen Nachbarzahn verdächtigt habe, aber der ist absolut kariesfrei). Aber: ich meine, die Schmerzen sind nach der Extraktion...
  • Daniela's Avatar
    ähhh ich wollte nur noch erwähnen das ein ziehen der Zähne bzw alle Zähne die Schmerzen nicht unbedingt dazu führt das Du keine Schmerzen mehr hast. Klar wenn es noch um die Frage geht lieber Wurzelsptizenrevision oder Zahn ziehen mag ich das...
  • missy's Avatar
    Hallo Elva, da ich nicht vom Fach bin, kann ich leider nicht viel dazu sagen- außer das ich Dich bestens verstehen kann.Mir geht es ähnlich und ich weiß nicht, ob mit den Zähnen wirklich was ist oder nicht. Mit den Nerven bin ich...
  • Elva's Avatar
    Hallo Manu, auch dir lieben Dank für die Antwort! Ich sage mir auch, dass einen weitaus Schlimmeres treffen kann, andererseits habe ich teilweise schon recht starke Schmerzen, die sich schlecht ignorieren lassen. Ich habe mir schon...
  • missy's Avatar
    Hallo an alle, ich bin gerade sehr verzweifelt.... Vor einem Jahr wurde am 1.4 eine Wb vorgenommen-Ruhe, Krone drauf. Nach 9 Monaten , April 14, vereitert...es wurde wohl nur 1 Kanal gefunden, jetzt muss der 2. behandelt werden ! Sehr...
  • Manu's Avatar
    By-Manu
    12 Sep 2014 13:08
    Hallo liebe Elva, ich kann aus eigener Erfahrung sagen, das eine abwartende Haltung und den Schmerz als Gegeben zu akzeptieren das Beste ist. Ich habe damals auch immer mit der Angst gelebt, dass etwas ganz schlimmes mit den Zähnen geschieht....
Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

GTranslate

Besucher

Besuche heute1462
Besuche gestern1643
Besuche Monat27401
Besuche Jahr265774
Seiten heute22160
Seiten Monat130688
Bots heute142