Rohdaten Migräne (engl. "migraine") sind eindeutig

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 



Das sind Rohdaten aus der Doktorarbeit von Dr. Jan-Marco Meyer mit dem Titel "Neurophysiologische Untersuchungen der neuromuskulären Transmission bei idiopathischen Kopfschmerzerkrankungen" aus dem Jahr 2004. Es handelt sich also um die unbearbeiteten epidemiologischen Daten seiner untersuchten Personen.

Hier zeigen sich überdeutlich 3 Tatsachen:
  1. Migräne und Spannungskopfschmerzen werden vererbt (was auch schon aus der Genom Forschung des Menschen bekannt ist)
  2. Frauen stellen die überwältigende Mehrheit bei Migräne und bei der Kombination Migräne & Spannungskopfschmerz und auch bei der Summe aller Kranken: 50 Frauen gegen 22 Männer.
  3. bei Cluster-Kopfschmerz (=Selbstmord-Kopfschmerz) ist es genau umgekehrt.
Die Doktorarbeit ist sehr lesenswert, fasst sie doch die wichtigsten Kopfschmerzerkrankungen gut zusammen und kommt auch auf die heute empfohlene Prophylaxe zu sprechen. Ganz kurz: bei Migräne wird Propranolol (Beta-Blocker) empfohlen, beim Spannungskopfschmerz eine alte Bekannte: Amitritpylin (Tricyclisches Antidepressivum).

Die neuesten Forumbeiträge

  • Shlomo's Avatar
    schau doch mal in jameda. Vielleicht findest du Ärzte, die sich in ihrem Ratgeber-Artikel dazu äußern
  • Gregor's Avatar
    Hallo Mesje, die Vorgeschichte kann ich nicht beurteilen, aber das bei einer PZR nirgendwo ein Tröpfchen Blut kommt, finde ich schon komisch. Vielleicht bin ich aber auch noch zu grob...wer weiß das schon ;) Das Zahnfleisch kommt sehr...
  • Mesje's Avatar
    Hallo, sorry, ich weiß, die Frage passt nicht ganz ins Forum "Füllungsprobleme" ... Ich hatte am Freitag eine PZR. Ich hatte im Vorfeld gezielt nach einer Praxis gesucht, wo die PZR mit Lupenbrille durchgeführt wird nicht, weil vorherige...
  • Gregor's Avatar
    Habe nichts hinzuzufügen ;)
  • jella's Avatar
    17 Apr 2015 17:26
    Hallo Missy, es ist ein Eckzahn, links. Endontologe? Was machen die? GEhe gleich mal googeln. Lieben Dank erst mal!
  • missy's Avatar
    17 Apr 2015 13:58
    Hallo, Welcher Zahn ist es? Eigentlich sagt die aktuelle Medizin Resektionen nur noch an den frontzähnen. Nichts überstürzen. Eher zum Endontologen gehen. Viele grüße
Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

  • Warnung vor Jameda

    Frau I.14.03.2015 11:21
    Jameda
    Genau meine Erfahrung! Ich bin 1000 km zum eine Scheinarzt gefahren aufgrund der gefälschte ...
     
  • Grundsatzartikel: Was bedeutet "Neuropathie" des Trigeminus

    Roma06.02.2015 17:02
    Dauerschmerz
    Falls kostenlos bitte ich um einen Rat. Ich leide seit 2 Jahren an enem Dauerzahnschmer zen am ...
     
  • Warnung vor Jameda

    Wolfgang Steffens26.11.2014 20:35
    Jameda ist (fast) wertlos
    Bei einer Durchschnittsbe wertung von rund 1,2 wird wohl jedem Patienten klar sein, daß jameda eher ein ...
     
  • Warnung vor Jameda

    Wolfgang Steffens26.11.2014 20:34
    Jameda ist (fast) wertlos
    Bei einer Durchschnittsbe wertung von rund 1,2 wird wohl jedem Patienten klar sein, daß jameda eher ein ...
     
  • Vollnarkose für Milchzähne ?

    Sylvia22.10.2014 14:16
    Bitte helft uns
    --------------- --------------- --------------- ------------- Ich habe am 30.10. Vollnarkose Termin bei ...

GTranslate

Besucher

Besuche heute0
Besuche gestern1002
Besuche Monat23396
Besuche Jahr120630
Seiten heute6662
Seiten Monat203689
Bots heute4