10-Jahres Jubiläum für eine spezielle Konstruktion

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Was ist hier zu sehen?



Die Aufnahme ist gespiegelt, die Zähne befinden sich im Mund rechts oben. Links unten im Bild befindet sich eine Krone auf 16 und eine auf 13 (4. von links), dann Brückenglieder auf dem 15, 14 und 12 (12 ist rechts oben im Bild). Der Clou ist jetzt der, dass zwischen 16 und 15 keine Verbindung existiert. Wie kommt das? Ganz einfach: die Patientin erschien vor 10 Jahren zum ersten Mal in unserer Praxis und beklagte Zahnschmerzen rechts oben.

Wie so häufig bei solchen Großkonstruktionen war auch hier der Brückenpfeiler 16 gelockert. Der wurde kurzerhand von der Riesenbrücke (geht bis zur anderen Backenzahnreihe) abgetrennt. Die Spuren der Trennungsaktion sind noch auf dem Bild zu erahnen. Der Zahn 16 erhielt wegen zuviel Karies eine Wurzelbehandlung und ein halbes Jahr später eine einzelne Krone. Das war 1997. Die Brückenglieder 15 und 14 hängen seitdem im Freien. Und es geht. Das beweist, dass die pauschale Verurteilung von freihängenden Brückengliedern - und hier sind es 2 hintereinander - so nicht stimmig ist.

Tipp: nicht bei Knirschern versuchen, das gibt 100% sicher Bruch.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Die neuesten Forumbeiträge

  • Phia12's Avatar
    Hallo, ich hatte vor 1 1/2 Jahren eine heftige Nebenhöhlenentzündung mit entsprechend starken einhergehenden Kieferschmerzen. Die Beschwerden der Nebenhöhlen blieben lange Zeit, sodass eine chronische Sinusitis (mittels CT) diagnostiziert...
  • Chef's Avatar
    Hallo Sabs, Sie schrieben: meine ganze Geschichte habe ich ja schon unter dem Thread "Zahnschmerzen gehen nicht weg" geschildert und ich war auch beim Neurologen, der eine Neuralgie festgestellt hat und mir Amitriptylin verschrieben hat. Bis...
  • Chef's Avatar
    Hallo Silke Sie schrieben: Meine Schmerz-Karriere beginnt vor knapp zwei Jahren nach einer Wurzelbehandlung. Meine Zahnärztin ist davon überzeugt, dass solche Schmerzen nur vom Zahn kommen können und macht 5 Mal eine Wurzelbehandlung; immer...
  • Kleinlein's Avatar
    Vielen herzlichen Dank für Ihre Antwort, lieber Herr Doktor Wagner! Sie haben mir sehr geholfen! Zu Ihrer Frage bezüglich der Schmerzstärke würde ich sagen, dass der Schmerz sich hauptsächlich zwischen *3-5* bewegt. In Ausnahmefällen...
  • orchidee's Avatar
    Hallo, habe im april den zahn 46 fuer eine vollkeramikkrone beschliffen bekommen. Vorher hatte er eine amalgam, dann lange Jahre eine kunststoffuellung. Der zahn ist vital. Leichten druck hatte ich hier ab und zu schon mal, aber nicht der rede...
  • Raven's Avatar
    Hallo Liebe Forengemeinde! Dienstag hatte ich starke Zahnschmerzen, ich ging zu meinem Zahnarzt, und er entdeckte sehr entzündetes Zahnfleisch zwischen den beiden hinteren Backenzähnen rechts. Er machte dort etwas Zahnstein weg, Salbe rein. Ich...
Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

GTranslate

Besucher

Besuche heute218
Besuche gestern926
Besuche Monat30845
Besuche Jahr198509
Seiten heute14442
Seiten Monat239787
Bots heute51