10-Jahres Jubiläum für eine spezielle Konstruktion

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Was ist hier zu sehen?



Die Aufnahme ist gespiegelt, die Zähne befinden sich im Mund rechts oben. Links unten im Bild befindet sich eine Krone auf 16 und eine auf 13 (4. von links), dann Brückenglieder auf dem 15, 14 und 12 (12 ist rechts oben im Bild). Der Clou ist jetzt der, dass zwischen 16 und 15 keine Verbindung existiert. Wie kommt das? Ganz einfach: die Patientin erschien vor 10 Jahren zum ersten Mal in unserer Praxis und beklagte Zahnschmerzen rechts oben.

Wie so häufig bei solchen Großkonstruktionen war auch hier der Brückenpfeiler 16 gelockert. Der wurde kurzerhand von der Riesenbrücke (geht bis zur anderen Backenzahnreihe) abgetrennt. Die Spuren der Trennungsaktion sind noch auf dem Bild zu erahnen. Der Zahn 16 erhielt wegen zuviel Karies eine Wurzelbehandlung und ein halbes Jahr später eine einzelne Krone. Das war 1997. Die Brückenglieder 15 und 14 hängen seitdem im Freien. Und es geht. Das beweist, dass die pauschale Verurteilung von freihängenden Brückengliedern - und hier sind es 2 hintereinander - so nicht stimmig ist.

Tipp: nicht bei Knirschern versuchen, das gibt 100% sicher Bruch.

Die neuesten Forumbeiträge

  • Yvonne's Avatar
    Hallo alle miteinander... Ja Daniela , Schmerzspitzen habe ich immer wiedermal so alle 3-4 Wochen im Moment und dann liebe Missy sind auch meine Zähne etwas klopfempfindlich und so kommt es mir jedenfalls vor , als wenn sie sich auch etwas...
  • Daniela's Avatar
    die Frage mit den Zahn/organbeziehungen hab ich mir auch schon gestellt. Wenn man das Internet durchforstet bekommt man 1000 von Seiten die sich auf Zahnherde beziehen aber anders herum hab ich nichts brauchbares gefunden.
  • Daniela's Avatar
    Hallo Zusammen auch hier möchte ich mich äußern:) @Yvonne: Dein Schmerzbild kommt mir bekannt vor. Vorallen mit den pochenden Schmerzen bzw Stiche die in die Zähne einschießen. Auch das man dann sofot wieder denkt da muß doch was. am Zahn...
  • Daniela's Avatar
    Hallo Angelika toll das Du einen Erfahrungsbericht geschrieben hast:) So etwas hilft immer in diesem Forum! Das Forum lebt von konstruktiven Beiträgen u Erfahrungsberichten! Ja das Problem mit dem Preis hatte ich auch und mir wurde eben kein...
  • missy's Avatar
    Genau das frage ich mich auch : was will der Schmerz mir sagen???
  • AngelikaWien's Avatar
    Vor allem hilft mir Ablenkung - - z.B. intensiv arbeiten oder Tango tanzen oder ein Krimi. Allerdings nur solange die Schmerzen nicht über eine gewisse Schwelle raufgehen... Während ich esse, tut auch nichts weh. Sanft Hände auflegen versuche...
Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

  • Vollnarkose für Milchzähne ?

    Sylvia22.10.2014 14:16
    Bitte helft uns
    --------------- --------------- --------------- ------------- Ich habe am 30.10. Vollnarkose Termin bei ...
     
  • Vollnarkose für Milchzähne ?

    Sylvia22.10.2014 14:05
    Bitte helft uns
    Hallo. Meine Tochter ist 3.5 Jahre alt. Wir haben am 30.10. einen OP Termin. Sie hat durch einen Sturz ...
     
  • Warnung vor Jameda

    Pu100025.09.2014 17:24
    Arztbewertungen im Internet
    Die Bewertung des Zahnarztes, der verurteilt wurde, mir ein Schmerzensgeld von 6.000 € zu zahlen und ...
     
  • Warnung vor Jameda

    Pu100025.09.2014 17:16
    Arztbewertungen im Internet
    Am 23.09.2014 wies der BGH die Klage eines Arztes gegen ein Bewertungsporta l auf Löschung seines ...
     
  • Warnung vor Jameda

    B. Hinz25.09.2014 15:02
    Warnung vor Jameda
    Viele Jahre bei Jameda gewesen und mußte nun auch die schmerzliche Erfahrung wie alle anderen hier ...

GTranslate

Besucher

Besuche heute1078
Besuche gestern1735
Besuche Monat42314
Besuche Jahr330148
Seiten heute12175
Seiten Monat182220
Bots heute109