Migräne Attacke ist schon 3 Tage vorher messbar

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 


Das wird etwa 9% aller Frauen, 4% aller Männer und 10% aller Kinder und Jugendlichen interessieren: die Migräne Attacke kündigt sich bereits 3 Tage vor dem Ereignis an. Wie kann man das ermitteln?

Vom Prinzip her ist das eine einfache elektrische Reflexmessung. Auf die Augenbraue wird eine Reizelektrode geklebt und seitlich vom Auge weitere Elektroden zum Messen der Muskelbewegung beim Lidschluss. Gibt man auf die Reizelektrode etwas Strom, folgt 48 msec (Millisekunden) später ein R1 genannter Augenschluss-Impuls und nach ca 100 msec der R2 Impuls. Ursächlich dafür sind 2 verschiedene Reflexschaltungen zunächst über 3 Nervzellen und danach über etwa 5 Nervzellen im Hirnstamm (Medulla oblongata).

Diese Verzögerungszeiten sind bei Migränepatienten und Gesunden gleich, auch während einer Migräneattacke. Aber es gibt einen wichtigen Unterschied. Wiederholt man den Blinkreflex häufiger als alle 3 Sekunden, dann sinkt die Stärke der R1 und R2 Antworten bei Gesunden mit jeder Wiederholung ab. Das passiert bei Migränepatienten, die innerhalb von 72 Stunden nach der Messung eine Attacke bekommen, wenig bis gar nicht. Auf diese Weise läßt sich die Migräne Attacke vorhersagen.

Kommentar: in wenigen Jahren werden Selbstdiagnose Geräte aus China zur Verfügung stehen, die genau diese Messung vollautomatisch durchführen und dem Patienten ein klares Startsignal für die Einnahme vom Akutmittel geben, lange bevor der Patient selber das Heraufziehen des Sturms merkt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Die neuesten Forumbeiträge

  • Daniela's Avatar
    Hi Dani ich hoffe Dir geht es gut? Nun mit Deiner Geschichte habe ich keine Erfahrungen. Letztendlich glaube ich aber wenn es um den TG geht und nicht um Wundheilung etc dann weiß man nie was kommt egal welche Behandlung man hinter sich...
  • Dani's Avatar
    Ihr Lieben, heute habe ich meinen Knochenaufbau für ein später folgendes Implantat hinter mich gebracht. Ich hatte und habe solche Angst vor dem, was jetzt an Schmerzen folgt :( Noch geht es, ich merke Wundschmerzen (die sind aber ja auch...
  • Daniela's Avatar
    Hallo Julia ich hatte Deinen Eintrag gelesen aber nicht geantwortet da ich Dir leider kein sinnvolles Feedback geben kann. Das einzige was ich dazu beitragen kann ist das ich mich auch schon mit Biofeedback beschäftigt habe bei meiner Recherche...
  • Claudia's Avatar
    Hallo Herr Wagner, ich war am 19.03.13 bei Ihnen in der Praxis. Ich habe ja schon sehr lange diese Gesichtsschmerzen in der rechten Gesichtshälfte. Die Krone vom Schneidezahn wurde mal gewechselt und danach fingen ja alle Probleme an. Eine WSR...
  • julia's Avatar
    Niemand? Schade. Dann werde ich halt anrufen und das dort angewandte Gerät erfragen.
  • julia's Avatar
    habe ebenso eine Steilstellung der HWS inkl. ausgeprägter Fehlhaltung - was ich aber schon vor Anfertigung des MRT wusste. Ich mache künftig 5x wöchentlich Sport. Muskelaufbau 3x, 2x Schwimmen (unter Wasser, nicht die "Entenhaltung"!) zur...
Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

GTranslate

Besucher

Besuche heute1087
Besuche gestern1227
Besuche Monat34618
Besuche Jahr237203
Seiten heute23313
Seiten Monat192382
Bots heute122