Überempfindliche Zähne mit Wurzelbehandlung nicht therapierbar

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Lesen Sie auch die Artikel Hat mein Zahn Migräne?  und Die Hochempfindlichen = so wenig wie möglich behandeln aus der Rubrik Chronische Schmerzen

Ein interessantes Fallbeispiel wird hier von der Zahn-Universität Jerusalem, Israel geschildert. Der oder diedasbrennt Patient/in litt unter Episoden von starken Zahnschmerzen, die durch das Essen von kalten Speisen ausgelöst bzw. stark verschlimmert wurden. Der erste Behandler führte darum mehrere Wurzelbehandlungen durch. Leider führte das zu keinem Erfolg, denn die Schmerzen wanderten einfach zu anderen Stellen und Zähnen über.

Die Universitäts-Professoren kamen zum Schluß, dass hier ein Fall von "Primary vascular orofacial Pain" auf deutsch = primärer gefäßbedingter Gesichtsschmerz vorliegt und behandelten die Schmerzen erfolgreich durch eine Dauerprophylaxe mit Propranolol.

Propranolol ist ein Beta-Blocker, der in der Regel bei Bluthochdruck eingesetzt wird. Daher kommt vermutlich die Diagnose "gefäßbedingt". Propranolol ist darüberhinaus das Nummer 1 Mittel bei der Migräneprophylaxe und führt da zu dauerhaft geringeren Ausbrüchen von Migräneattacken und vermindert deren Stärke. Und beim Knirschen führt Propranolol zu niedrigerer Gesamtkraft Einwirkung in der Nacht. Weitere Forschung über die Auswirkungen von Propranolol auf überempfindliche Zähne von stark Betroffenen sind dringend erforderlich.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Die neuesten Forumbeiträge

  • Elva's Avatar
    Hallo Daniela, ja, das stimmt: ich habe Schmerzen auch im Bereich der gezogenen Zähne (sodass ich schon den verbliebenen Nachbarzahn verdächtigt habe, aber der ist absolut kariesfrei). Aber: ich meine, die Schmerzen sind nach der Extraktion...
  • Daniela's Avatar
    16 Sep 2014 13:14
    ähhh ich wollte nur noch erwähnen das ein ziehen der Zähne bzw alle Zähne die Schmerzen nicht unbedingt dazu führt das Du keine Schmerzen mehr hast. Klar wenn es noch um die Frage geht lieber Wurzelsptizenrevision oder Zahn ziehen mag ich das...
  • missy's Avatar
    16 Sep 2014 09:49
    Hallo Elva, da ich nicht vom Fach bin, kann ich leider nicht viel dazu sagen- außer das ich Dich bestens verstehen kann.Mir geht es ähnlich und ich weiß nicht, ob mit den Zähnen wirklich was ist oder nicht. Mit den Nerven bin ich...
  • Elva's Avatar
    By-Elva
    16 Sep 2014 09:45
    Hallo Manu, auch dir lieben Dank für die Antwort! Ich sage mir auch, dass einen weitaus Schlimmeres treffen kann, andererseits habe ich teilweise schon recht starke Schmerzen, die sich schlecht ignorieren lassen. Ich habe mir schon...
  • missy's Avatar
    Hallo an alle, ich bin gerade sehr verzweifelt.... Vor einem Jahr wurde am 1.4 eine Wb vorgenommen-Ruhe, Krone drauf. Nach 9 Monaten , April 14, vereitert...es wurde wohl nur 1 Kanal gefunden, jetzt muss der 2. behandelt werden ! Sehr...
  • Manu's Avatar
    By-Manu
    12 Sep 2014 13:08
    Hallo liebe Elva, ich kann aus eigener Erfahrung sagen, das eine abwartende Haltung und den Schmerz als Gegeben zu akzeptieren das Beste ist. Ich habe damals auch immer mit der Angst gelebt, dass etwas ganz schlimmes mit den Zähnen geschieht....
Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

GTranslate

Besucher

Besuche heute1477
Besuche gestern1614
Besuche Monat29030
Besuche Jahr267403
Seiten heute15434
Seiten Monat136328
Bots heute158