Chronischer Gesichtsschmerz auch unabhängig von Trigeminus-Überaktivität

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Forscher der Neurologie der Uni Erlangen haben 2005 eine wichtige Untersuchung veröffentlicht.

Sie untersuchten 14 Menschen mit persistierendem idiopathischem Gesichtsschmerz nach quantitativen Unterschieden der Sensibilität im betroffenen Gebiet. Für Nichtmediziner: 14 Patienten mit Dauerschmerzen im Gesicht und/oder Kiefer, für die keine Ursache gefunden werden konnte, wurden auf der Gesichtshaut mit weicher und spitzer Berührung, Wärme, Kälte, Hitze und Druck und dazu noch Einzel- und Wiederholungstests geprüft. Es gibt Daten von anderen Forschungszentren, die sagen, dass bei Patienten mit Dauerschmerzen die Schwellen für einige oder alle dieser Tests erniedrigt sind.

Die 14 Patienten wurden dabei verglichen mit 14 alters- und geschlechtsmäßig entsprechenden Personen ohne Gesichtsschmerzen.

Ergebnis: Es gibt keinen signifikanten Unterschied zwischen den Patienten und den Kontrollpersonen in Bezug auf die Merkschwellen für alle Sensibilitätsarten. Dazu gibt es keinen meßbaren Unterschied zwischen der rechten und der linken Seite von einseitig betroffenen Patienten. Auch der Blinkreflex verhält sich gleich.

Schlußfolgerung:
Diese Ergebnisse stehen im Gegensatz zu Arbeiten von z.B. Dr. S.K. Jaaskelainen, Turku, Finland. Da nicht davon auszugehen ist, dass grundsätzliche handwerkliche Mängel diese Unterschiede herbeigeführt haben, liegt der Verdacht nahe, dass es unter den Patienten mit chronischen Gesichts/Kieferschmerzen Untergruppen gibt, die sich elementar voneinander unterscheiden.
Bei Migränikern ist inzwischen bewiesen, dass eine ganz bestimmte (geringfügige) aber messbare Veränderung im Blinkreflex eine Migräneattacke bis zu 3 Tagen vorhersagen kann. Migräniker leiden überzufällig häufig an chronischen Gesichtsschmerzen. Vermutlich haben die Erlanger Forscher genau die Patienten erwischt, die mit Migräne gerade nichts zu tun und trotzdem Dauerschmerzen im Kiefer/Gesicht haben.

Die neuesten Forumbeiträge

  • Yvonne's Avatar
    Hallo Missy ! Mir geht es genau so ! Im Januar diesen Jahres habe ich mit 25mg Amy abends begonnen und eine 10 Tägige Cortison Therapie (allerdings in Tablettenform ) gemacht ! Ich kann dir nur sagen das waren die schönsten Tage die ich seit...
  • Daniela's Avatar
    Hallo Angelika wenn Du mal nach Capsaicin in der "Suche" suchst dann findest Du eine Beiträge...auch immer mal wieder zu Gels oder auch Schmerzpflaster. Es ist ein Versuch Wert...viele Ärzte Verschreiben gar keine Schmerzpflaster...Wollte auch...
  • missy's Avatar
    Yesterday 15:42
    Hallo Leidensgenossen, da ich zur Zeit mit den Nerven ziemlich runter bin, würde mich mal interessieren wie Ihr Eure Schmerzen meistert? Bei jedem Schmerz würde ich am liebsten einen ZA kontaktieren-weiß aber das Verschlimmerung droht, daher...
  • BY Siggi's Avatar
    Geschichte: Extraktion 3.6 vor 2,5 Jahren-danach ständiger Schmerz über 3.4, keine Wurzelbehandlung- Schmerzursache sei der falsche Biss- vor 3 Wochen MRT Kiefergelenke- rechtes Gelenk entzündlich verändert Knorpel und Knochen Gelenkkopf...
  • Helen's Avatar
    Hallo Hr. Dr. Wagner, hallo an alle Mitlesenden, leider ist mir heute an meinem 6er oben rechts die innere Zahnwand/-ecke bis fast zum zahnfleischrand weggebrochen :(. Der Zahn hat eine große Kunststofffüllung, ist aber noch nicht...
  • Elva's Avatar
    By-Elva
    07 Okt 2014 12:27
    Hallo Herr Dr. Wagner, vielen Dank für die Einschätzung! Viele Grüße, Elva
Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

  • Warnung vor Jameda

    Pu100025.09.2014 17:24
    Arztbewertungen im Internet
    Die Bewertung des Zahnarztes, der verurteilt wurde, mir ein Schmerzensgeld von 6.000 € zu zahlen und ...
     
  • Warnung vor Jameda

    Pu100025.09.2014 17:16
    Arztbewertungen im Internet
    Am 23.09.2014 wies der BGH die Klage eines Arztes gegen ein Bewertungsporta l auf Löschung seines ...
     
  • Warnung vor Jameda

    B. Hinz25.09.2014 15:02
    Warnung vor Jameda
    Viele Jahre bei Jameda gewesen und mußte nun auch die schmerzliche Erfahrung wie alle anderen hier ...
     
  • Dr. Gary M. Heir: Neuropathie des Trigeminus gibt es in 3 Formen

    Natascha23.09.2014 15:46
    Trigeminaler Nervabschneidungs Zahnschmerz (atypische Odontalgie)
    Mit grossem Interese haben ich den im Betreff genannten Artikel gelesen und muss fest stellen das es ...
     
  • Daunderer kann nichts mehr

    Thomas Bonsack10.09.2014 19:53
    Quacksalber
    Sie führen als Gutachter Thomas Zilker ins Feld. Schade das Ihnen nicht bekannt ist, dass es eben ...

GTranslate

Besucher

Besuche heute937
Besuche gestern1909
Besuche Monat38668
Besuche Jahr326502
Seiten heute15648
Seiten Monat163837
Bots heute128