Glas Ionomer Zement verhindert Karies

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Brasilianische Forscher der Universitäten von Sao Paulo und Piracicaba haben untersucht, was passiert, wenn man menschlichen Schmelz mit Füllungen aus 6 verschiedenen Materialien füllt. Die Forscher spülen die Proben anschließend 1000 mal in einem pH (Säure/Base) Wechselbad und bearbeiten sie dazwischen jeweils 5 Minuten mit Zahnpasta. Die eingesetzte Zahnpasta gibt es in 2 Versionen: mit und ohne Fluorid.

Verblindete Auswerter (die nicht wissen, welche Probe zu welchem Verfahren gehören) vermessen alle Proben mit Mikroskop und Computerhilfe.

Ergebnis: Alle Kunststoff-basierten Füllungsmaterialien (das sind alle Komposites und die kunststoff-modifizierten GlasIonomerZemente) lassen verstärkte Karies im menschlichen Schmelz zu, wenn die Zahnpasta kein Fluorid enthält. Die einzige Ausnahme ist Ketac, bei dem es sich um einen konventionellen Glas Ionomer Zement ohne Kunststoff-Zusatz handelt.

Kommentar: Konventioneller GIZ enthält in der Grundsubstanz (im Glaspulver) einen Rohanteil von etwa 25% Fluorid. Das ist der Grund, warum GIZ nicht auf eine Zufuhr von Fluorid angewiesen ist, um Karies wirksam zu vermindern. Das funktioniert bei allen Kunststoffen nicht. Das sollte man den Patienten auch sagen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Die neuesten Forumbeiträge

  • Chef's Avatar
    Hallo Sabs, Sie schrieben: meine ganze Geschichte habe ich ja schon unter dem Thread "Zahnschmerzen gehen nicht weg" geschildert und ich war auch beim Neurologen, der eine Neuralgie festgestellt hat und mir Amitriptylin verschrieben hat. Bis...
  • Chef's Avatar
    Hallo Silke Sie schrieben: Meine Schmerz-Karriere beginnt vor knapp zwei Jahren nach einer Wurzelbehandlung. Meine Zahnärztin ist davon überzeugt, dass solche Schmerzen nur vom Zahn kommen können und macht 5 Mal eine Wurzelbehandlung; immer...
  • Kleinlein's Avatar
    Vielen herzlichen Dank für Ihre Antwort, lieber Herr Doktor Wagner! Sie haben mir sehr geholfen! Zu Ihrer Frage bezüglich der Schmerzstärke würde ich sagen, dass der Schmerz sich hauptsächlich zwischen *3-5* bewegt. In Ausnahmefällen...
  • orchidee's Avatar
    Hallo, habe im april den zahn 46 fuer eine vollkeramikkrone beschliffen bekommen. Vorher hatte er eine amalgam, dann lange Jahre eine kunststoffuellung. Der zahn ist vital. Leichten druck hatte ich hier ab und zu schon mal, aber nicht der rede...
  • Raven's Avatar
    Hallo Liebe Forengemeinde! Dienstag hatte ich starke Zahnschmerzen, ich ging zu meinem Zahnarzt, und er entdeckte sehr entzündetes Zahnfleisch zwischen den beiden hinteren Backenzähnen rechts. Er machte dort etwas Zahnstein weg, Salbe rein. Ich...
  • Dany's Avatar
    Sehr geehrter Herr Wagner, Ich versprach mich zurück zu melden. Mein Schmerztherapeut gab mir nicht das Gabamazepin mit dem Hinweis, dass es ein altes Medikament ist und vom Gabapentin abgelöst. Vom Amitriptylin bekomme ich einen Ruhepuls von...
Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

GTranslate

Besucher

Besuche heute92
Besuche gestern1192
Besuche Monat27687
Besuche Jahr195351
Seiten heute13576
Seiten Monat212385
Bots heute35