Kunststoff schuld am Nervuntergang

Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

Verwandte Artikel finden Sie hier: Wieder ein Plastik-Füllungs-Opfer   und Kollagen wird zwischen Hybridschicht und Dentin zerstört   und Pulpatod nach tiefer Füllung bei Kunststoff 3,92 häufiger als Amalgam unter der Rubrik Welches Füllungsmaterial


Im unteren Bild ist ein dunklerer Zahn zu sehen mit einer Kunststoff (= Komposite) Füllung am Zahnhals (cervikale Füllung). Dieser Zahn ist tot. Schaut man sich das dazugehörige obere Foto an, so ist dort der gleiche Zahn abgebildet, ebenfalls mit Dunkelfärbung und beim Betrachten der Kaufläche sieht man eine weitere Füllung genau in der Mitte der Kaufläche, welche hier okklusale Füllung heißt.

Was kann man aus diesen beiden Bildern folgern?
1. Die Patientin hat ein eher niedriges Kariesrisiko. Beweis: interdental (im Zahnzwischenraum) befindet sich keine einzige Füllung in beiden Bildern.
2. Die okklusale Füllung am toten 44 ist ein vom Zahnarzt geschaffenes neues Loch zum Behandeln des Zahnnerven, das nur dadurch notwendig wurde, weil der Zahn nach der Füllung am Zahnhals "von alleine" abgestorben ist. Tipp: wenn Ihnen das so nicht einleuchtet, glauben Sie es einfach. Ich sehe das oft genug.
3. Jetzt kommen 2 spannende Fragen:
a) Warum ist der Zahnnerv "von alleine abgestorben"
b) Warum ist die Kunststoff Füllung im Verdacht?

Tipp: der Nachbarzahn links (45) hat am Zahnhals ebenfalls eine Füllung. Diese ist aber eine GlasIonomerZement Füllung (GIZ). Und der Zahn ist am Leben.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Die neuesten Forumbeiträge

  • Elva's Avatar
    By-Elva
    17 Sep 2014 08:16
    Hallo Daniela, ja, das stimmt: ich habe Schmerzen auch im Bereich der gezogenen Zähne (sodass ich schon den verbliebenen Nachbarzahn verdächtigt habe, aber der ist absolut kariesfrei). Aber: ich meine, die Schmerzen sind nach der Extraktion...
  • Daniela's Avatar
    16 Sep 2014 13:14
    ähhh ich wollte nur noch erwähnen das ein ziehen der Zähne bzw alle Zähne die Schmerzen nicht unbedingt dazu führt das Du keine Schmerzen mehr hast. Klar wenn es noch um die Frage geht lieber Wurzelsptizenrevision oder Zahn ziehen mag ich das...
  • missy's Avatar
    16 Sep 2014 09:49
    Hallo Elva, da ich nicht vom Fach bin, kann ich leider nicht viel dazu sagen- außer das ich Dich bestens verstehen kann.Mir geht es ähnlich und ich weiß nicht, ob mit den Zähnen wirklich was ist oder nicht. Mit den Nerven bin ich...
  • Elva's Avatar
    By-Elva
    16 Sep 2014 09:45
    Hallo Manu, auch dir lieben Dank für die Antwort! Ich sage mir auch, dass einen weitaus Schlimmeres treffen kann, andererseits habe ich teilweise schon recht starke Schmerzen, die sich schlecht ignorieren lassen. Ich habe mir schon...
  • missy's Avatar
    Hallo an alle, ich bin gerade sehr verzweifelt.... Vor einem Jahr wurde am 1.4 eine Wb vorgenommen-Ruhe, Krone drauf. Nach 9 Monaten , April 14, vereitert...es wurde wohl nur 1 Kanal gefunden, jetzt muss der 2. behandelt werden ! Sehr...
  • Manu's Avatar
    By-Manu
    12 Sep 2014 13:08
    Hallo liebe Elva, ich kann aus eigener Erfahrung sagen, das eine abwartende Haltung und den Schmerz als Gegeben zu akzeptieren das Beste ist. Ich habe damals auch immer mit der Angst gelebt, dass etwas ganz schlimmes mit den Zähnen geschieht....
Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

GTranslate

Besucher

Besuche heute475
Besuche gestern1505
Besuche Monat31119
Besuche Jahr269492
Seiten heute14419
Seiten Monat147155
Bots heute68