Das ist unerlaubte Körperverletzung

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 Lesen Sie auch die Artikel Bohren oder nicht Bohren - Prof. Dr. Nyvad hat neue Ideen und  Kollagen wird zwischen Hybridschicht und Dentin zerstört   aus der Rubrik Welches Füllungsmaterial

 


Vorher sah der Zahn 14 so aus und dann

 

bohrte Herr Füllungsmeister dieses Loch in den Zahn. Aus mindestens 4 Gründen ist das Vorgehen unakeptabel:

  1. die Form des Bohrlochs zeigt eindeutig, dass es mit der angeblichen Karies nicht wirklich dringend gewesen sein kann. Wer täglich Karies mit dem Hand-Exkavator entfernt, weiß ganz genau, dass die hier gezeigte Form ausschließlich mit einer diamantbesetzten Fräse in gesunde Substanz reingeschliffen worden sein kann.
  2. Die Bohrung hier war dazu überwiegend (min. 2/3) im Schmelz und weniger (max 1/3) im Dentin. Reale Karies breitet sich ausgehend von einem kleinen Kanal im Schmelz viel schneller im Dentin aus. Eine kariesbezogene Form hat also wenig Schmelzanteil, aber dafür viel Dentin.
  3. Dieser Behandler hat aus einem Schmelzdefekt in einer geschätzten Größe von maximal 2 mm Durchmesser (= 3,1 mm2) ein Großproblem mit mindestens 4 x 3 mm (=12 mm2) Ersatzoberfläche geschaffen. Anders ausgedrückt: vorher war ein Schmelzrand von ca 6 mm Länge vorhanden, jetzt sind es plötzlich 14 mm. Die Gefahr von Sekundärkaries ist mindestens proportional zur Länge des Ersatz/Schmelz Übergangs.
  4. Wenn der Patient auch nur etwas knirscht, dann fliegt die Füllung aus dieser schwachsinnigen Untertassen-Form schneller heraus, als der Bohrstratege sie wieder hineinbekommt. Es gibt keinen vernünftigen Grund auf Makroretentionen zu verzichten, schon gar nicht, wenn der Zahn vorher fast jungfräulich war. Wer jetzt mit dem Argument kommt, dass Kunststoff ja "adhäsiv" angeklebt wird, merkt auch sonst nicht viel.
Jetzt kommt der Clou: diese 2 Bilder finden sich in einem aktuellen Heft der Dentalindustrie  und sollen den Leser zum Nachahmen animieren. Natürlich geht es darum, den Verkauf von Komposit (Plastikfüllung) anzukurbeln. Dass sich immer ein Kollege findet, der derlei Unsinn in Mündern anrichtet und die (unerlaubte) Körperverletzung auch noch fotografisch festhält, wundert nicht. Für den "Fortschritt" ist den Kollegen kein (Patienten)Opfer zu groß. Dass aber eine renommierte Firma solche Dinge als "Fortbildung" getarnt in die bunten Blättchen mit einigem Geld hineindrückt, das läßt tief blicken.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Die neuesten Forumbeiträge

  • Daniela's Avatar
    Hi Dani ich hoffe Dir geht es gut? Nun mit Deiner Geschichte habe ich keine Erfahrungen. Letztendlich glaube ich aber wenn es um den TG geht und nicht um Wundheilung etc dann weiß man nie was kommt egal welche Behandlung man hinter sich...
  • Dani's Avatar
    Ihr Lieben, heute habe ich meinen Knochenaufbau für ein später folgendes Implantat hinter mich gebracht. Ich hatte und habe solche Angst vor dem, was jetzt an Schmerzen folgt :( Noch geht es, ich merke Wundschmerzen (die sind aber ja auch...
  • Daniela's Avatar
    Hallo Julia ich hatte Deinen Eintrag gelesen aber nicht geantwortet da ich Dir leider kein sinnvolles Feedback geben kann. Das einzige was ich dazu beitragen kann ist das ich mich auch schon mit Biofeedback beschäftigt habe bei meiner Recherche...
  • Claudia's Avatar
    Hallo Herr Wagner, ich war am 19.03.13 bei Ihnen in der Praxis. Ich habe ja schon sehr lange diese Gesichtsschmerzen in der rechten Gesichtshälfte. Die Krone vom Schneidezahn wurde mal gewechselt und danach fingen ja alle Probleme an. Eine WSR...
  • julia's Avatar
    Niemand? Schade. Dann werde ich halt anrufen und das dort angewandte Gerät erfragen.
  • julia's Avatar
    habe ebenso eine Steilstellung der HWS inkl. ausgeprägter Fehlhaltung - was ich aber schon vor Anfertigung des MRT wusste. Ich mache künftig 5x wöchentlich Sport. Muskelaufbau 3x, 2x Schwimmen (unter Wasser, nicht die "Entenhaltung"!) zur...
Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

  • Wissen wir eigentlich, was eine "trockene Alveole" ist?

    Tom01.09.2014 06:28
    Zahnfilm DE - gegen Dauerschmerzen im Mund und Gesicht
    Nice post. I learn something new and challenging on blogs I stumbleupon everyday. It will always ...
     
  • Diagnostischer Fragebogen Neuropathie Version 1.1

    Cinda01.09.2014 06:20
    Diagnostischer Fragebogen Neuropathie
    These will hurt your credit score, and there was a good idea. The glycemic link vao dafabet.com index ...
     
  • CMD Clinic: Zum 2. Mal unangenehm aufgefallen

    Smithd68531.08.2014 16:46
    John
    The principle isn't to artificially turn out to be effective, eegcfgdagedacbk d
     
  • Atlantotec = Erfundene Behandlung für erfundene Krankheit

    Charmain31.08.2014 14:55
    Zahnfilm DE - gegen Dauerschmerzen im Mund und Gesicht
    I always used to read paragraph in news papers but now as I am a user of net thus from now I am using ...
     
  • Die nicht sofort ersichtliche Schmerzursache

    Mikayla31.08.2014 11:50
    Die nicht sofort ersichtliche Schmerzursache
    If it is not in Creative Suite 4 Master Collection, you could possibly don't need it. The seller ...

GTranslate

Besucher

Besuche heute379
Besuche gestern1101
Besuche Monat379
Besuche Jahr238752
Seiten heute22552
Seiten Monat22552
Bots heute101