Cerec und Cerec-Mitbewerber heben ab in den USA

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 



Der englische Kollege Alan Bookey war letzte Woche (Thanksgiving) in New York, wo alljährlich das Greater New York Dental Meeting (GNYDM) stattfindet. Er schreibt u.a.:

"I have just come back from 3 days at the above meeting. The CPD courses are great value and the trade show is superb. CAD/CAM isreally taking off there with Schein buying into one company that is out head to head with Cerec and looks better. Both systems are around $116000 so no bargain but people are buying them in their droves. ..."

Auf deutsch: "Ich bin gerade zurück von 3 Tagen in New York. Die Kurse (Continuing Education Courses = Fortlaufende Weiterbildungskurse, zu der die amerikanischen Kollegen verpflichtet sind) sind ihr Geld absolut wert und die Messe selbst ist hervorragend. CAD/CAM hebt jetzt ab, Henry Schein Inc. kauft gerade eine Firma, die Kopf an Kopf mit Cerec liegt, aber besser aussieht. Beide Systeme sind mit US-$ 116.000,-- keine wirklichen Schnäppchen, aber die Leute kaufen sie in Scharen ... "

Der Berichterstatter hier (Joachim Wagner) war selbst 6 Jahre lang jedes Jahr auf der GNYDM und kann die Qualität und Preiswürdigkeit der gebotenen Fortbildungskurse absolut bestätigen. Wie kommt es, dass die US-Zahnärzte jetzt "in Scharen" bei den Luxus Artikeln in unserem Geschäft zugreifen und sich Systeme hinstellen, die Mindestpreise von 500 $ pro Füllung erfordern? Wie paßt das zu den Meldungen hier, dass in USA etwa 1/3 der Bevölkerung (!) überhaupt nicht krankenversichert ist und Millionen dort zur Zeit große Probleme haben, ihre stark erhöhten Zinsen für das Haus und die Konsumkredite zu bezahlen?

Antwort: Eigentlich nicht. Aber das ist eben Amerika; ein Drittel kann sich noch nicht einmal AOK-Niveau leisten und rettet sich mit Notfallbehandlung, Schmerztabletten und Zahnextraktionen über die Runden. Aber 2 Drittel der Bevölkerung sind privat versichert oder - noch besser - haben so tiefe Taschen, dass sie sich selbst versichern können (Herr B. Gates, Herr St. Palmer, Herr Rockefeller, Herr Vanderbilt, Herr A. Carnegie, Frau Astor, Frau Yoko O. ...). Das ist die Kundschaft für das weiße Gold aus dem Schleifautomat. Wer hat behauptet, dass Zahnmedizin etwas mit sozialem Gewissen zu tun hat?

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Die neuesten Forumbeiträge

  • julia's Avatar
    Ich habe das gleiche Problem, seit 2,5 Jahren. Nichts hilft. Seit 2 Wo habe ich die 7. oder 8. Schiene hier herumfliegen, war in der Schweiz bei DEM Spezialisten. Unfassbar kostspielige Geschichte. Ich hatte von Anfang an deutlich gemacht, dass...
  • Phia12's Avatar
    Hallo, ich hatte vor 1 1/2 Jahren eine heftige Nebenhöhlenentzündung mit entsprechend starken einhergehenden Kieferschmerzen. Die Beschwerden der Nebenhöhlen blieben lange Zeit, sodass eine chronische Sinusitis (mittels CT) diagnostiziert...
  • Chef's Avatar
    Hallo Sabs, Sie schrieben: meine ganze Geschichte habe ich ja schon unter dem Thread "Zahnschmerzen gehen nicht weg" geschildert und ich war auch beim Neurologen, der eine Neuralgie festgestellt hat und mir Amitriptylin verschrieben hat. Bis...
  • Chef's Avatar
    Hallo Silke Sie schrieben: Meine Schmerz-Karriere beginnt vor knapp zwei Jahren nach einer Wurzelbehandlung. Meine Zahnärztin ist davon überzeugt, dass solche Schmerzen nur vom Zahn kommen können und macht 5 Mal eine Wurzelbehandlung; immer...
  • Kleinlein's Avatar
    Vielen herzlichen Dank für Ihre Antwort, lieber Herr Doktor Wagner! Sie haben mir sehr geholfen! Zu Ihrer Frage bezüglich der Schmerzstärke würde ich sagen, dass der Schmerz sich hauptsächlich zwischen *3-5* bewegt. In Ausnahmefällen...
  • orchidee's Avatar
    Hallo, habe im april den zahn 46 fuer eine vollkeramikkrone beschliffen bekommen. Vorher hatte er eine amalgam, dann lange Jahre eine kunststoffuellung. Der zahn ist vital. Leichten druck hatte ich hier ab und zu schon mal, aber nicht der rede...
Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

  • TMD (CMD) durch Nervschäden im Trigeminus und limbischen System

    Ferne30.07.2014 14:30
    TMD (CMD) durch Nervschäden im Trigeminus und limbischen System
    Do you have any video of that? I'd want to find out some additional information. Also visit my page ...
     
  • Atlantotec = Erfundene Behandlung für erfundene Krankheit

    Kairu29.07.2014 06:00
    echt witzig
    Witzig was für dumme Leute hier rum rennen... ihr habt keine eigenen Erfahrungen und auch sonst kein ...
     
  • Schmerzen rechts oben seit Kieferhöhlen OP schlimmer

    Anett15.07.2014 15:53
    RE: Schmerzen rechts oben seit Kieferhöhlen OP schlimmer
    Hallo,das ist ja krass! Vielleicht sollte mittels Aufnahme u Kontrastmittel geschaut werden ob sich da ...
     
  • Schnellbegründung für Glas Ionomer Material

    henry08.07.2014 07:16
    neu auf alt
    mich würde auch sehr interessieren, wie es mit dem nachfüllen von neuem GIz auf altem GIZ aussieht.
     
  • Daunderer kann nichts mehr

    Giftkopf01.07.2014 14:59
    Daunderer
    Auf jeden Fall und der Superintelligen te dieser Seite hier, hat selbst soviel Quecksilber geschüffelt ...

GTranslate

Besucher

Besuche heute694
Besuche gestern1082
Besuche Monat33446
Besuche Jahr201110
Seiten heute15681
Seiten Monat256523
Bots heute115