Amitriptylin bleibt noch eine Weile Nummero Uno

Bewertung:  / 3
SchwachSuper 

 
 
Ein Dozent hat während des Schmerzkongresses 2007 in Berlin diese Grafik eingeblendet. Da steht im Grunde die wissenschaftliche akzeptierte Reihenfolge der Wirksamkeit der heute zur Verfügung stehenden antineuropathischen Mittel. NNT heißt Numbers Needed to Treat und je niedriger der Wert dahinter ist, desto besser wirkt die Substanz. Am besten wäre ein Wert von 1,0. Das würde nämlich bedeuten, dass 100% aller damit behandelten Personen die volle Wirkung erfahren würden. Ein NNT von 2 bedeutet, dass 2 Personen behandelt werden müssen, damit einer die beabsichtigte Wirkung erfährt. Bei NNT 4 sind es schon 4 Personen.

Wie unschwer zu erkennen ist, liegt Amitriptylin mit deutlichem Abstand vor Gabapentin (Neurontin) und Pregabalin (Lyrica). Trozdem wird Amitriptylin kaum verschrieben. Warum ist das so?
  • Mit Amitriptylin verdient kein Pharmahersteller mehr richtiges Geld - die Substanz ist zu alt
  • Der Außendienst von Herrn Pfizer ist sehr effektiv und hat es geschafft, mindestens der Hälfte aller Mediziner zu suggerieren, dass NNTs unwichtig wären.
  • Amitriptylin hat keine spezielle Zulassung als antineuropathisches Mittel. Die Packungsbeilage "Antidepressivum" fördert leider nicht die Compliance des Patienten.
Schwarz Pharma, Monheim, Rheinland hat ein interessantes neues Anti-Epileptikum durch die ersten klinischen Tests: Lacosamid. Das Material hat offensichtlich auch ausgeprägte antineuropathische Eigenschaften, die im Tierversuch - hier an der Ratte, präsentiert als Poster auf dem Schmerzkongress 2007 - mindestens genauso stark erscheinen wie die von Amitriptylin. Auch hier taucht die schon bekannte relative Schwäche von Pregabalin auf (niedrigen Säulen sind schwache Säulen).

Nachtrag: die rührige Firma Schwarz hat auch schon das Potenzial des neuen Medikaments in Richtung Trigeminus erkannt: in Göteborg hat man systematische Verletzung am 1. Ast der Trigeminus gesetzt und dann die typischen neuropathischen Schmerzreaktionen darauf mit Lacosamid unterdrückt. Erstaunlicherweise funktioniert das bei weiblichen Tieren besser als bei männlichen.

Die neuesten Forumbeiträge

  • BY Siggi's Avatar
    Geschichte: Extraktion 3.6 vor 2,5 Jahren-danach ständiger Schmerz über 3.4, keine Wurzelbehandlung- Schmerzursache sei der falsche Biss- vor 3 Wochen MRT Kiefergelenke- rechtes Gelenk entzündlich verändert Knorpel und Knochen Gelenkkopf...
  • Helen's Avatar
    Hallo Hr. Dr. Wagner, hallo an alle Mitlesenden, leider ist mir heute an meinem 6er oben rechts die innere Zahnwand/-ecke bis fast zum zahnfleischrand weggebrochen :(. Der Zahn hat eine große Kunststofffüllung, ist aber noch nicht...
  • Elva's Avatar
    By-Elva
    07 Okt 2014 12:27
    Hallo Herr Dr. Wagner, vielen Dank für die Einschätzung! Viele Grüße, Elva
  • AngelikaWien's Avatar
    Liebe Alle, ein Neurologe hat mir jetzt verschrieben Qtenza Kutanes Pflaster 179mg, 1x täglich 30 Minuten lang. Der Wirkstoff ist Capsaicin, aus der Chili-Pflanze... Hat jemand Erfahrungen damit? Angeblich ist es sehr wirksam gegen...
  • Yvonne's Avatar
    Hallo Sebastian ! Also ich würde hier garnix machen ! Wenn du schon über Jahre an mehreren Zähnen Probleme hast und nix richtig zur Ruhe kommt, der Zahnarzt nur was erahnt und du schon eine Neuropathie hattest , wäre für mich eig, alles klar !...
  • missy's Avatar
    Hallo Sebastian, immer so ein Ärger mit den WB Zähnen! Ne WSR würde ich persönlich nicht machen lassen. Wenn der Arzt erst ewig auf das Bild schaut und dann mit viel Phanatsie was erkennt...-fragwürdig!!!! Stell doch das Bild mal...
Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

  • Warnung vor Jameda

    Pu100025.09.2014 17:24
    Arztbewertungen im Internet
    Die Bewertung des Zahnarztes, der verurteilt wurde, mir ein Schmerzensgeld von 6.000 € zu zahlen und ...
     
  • Warnung vor Jameda

    Pu100025.09.2014 17:16
    Arztbewertungen im Internet
    Am 23.09.2014 wies der BGH die Klage eines Arztes gegen ein Bewertungsporta l auf Löschung seines ...
     
  • Warnung vor Jameda

    B. Hinz25.09.2014 15:02
    Warnung vor Jameda
    Viele Jahre bei Jameda gewesen und mußte nun auch die schmerzliche Erfahrung wie alle anderen hier ...
     
  • Dr. Gary M. Heir: Neuropathie des Trigeminus gibt es in 3 Formen

    Natascha23.09.2014 15:46
    Trigeminaler Nervabschneidungs Zahnschmerz (atypische Odontalgie)
    Mit grossem Interese haben ich den im Betreff genannten Artikel gelesen und muss fest stellen das es ...
     
  • Daunderer kann nichts mehr

    Thomas Bonsack10.09.2014 19:53
    Quacksalber
    Sie führen als Gutachter Thomas Zilker ins Feld. Schade das Ihnen nicht bekannt ist, dass es eben ...

GTranslate

Besucher

Besuche heute46
Besuche gestern1752
Besuche Monat35876
Besuche Jahr323710
Seiten heute9250
Seiten Monat153443
Bots heute63