Geriatrische Zahnheilkunde - teilweise terra incognita

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Lesen Sie auch die Artikel  Biss der Woche - Hardcore  und Unfreiwillige Barfuss Zahnmedizin

 

 

In der Alters-Zahnheilkunde ist offenbar noch viel Raum für wissenschaftliche Grundlagen. Was mir als Praktiker immer wieder auffällt beim Besuch von Patienten im Altenheim sind 2 Fakten:

1. Schmerzen wegen kariös zerstörter Zähne, verbliebener Wurzelreste oder bis zum Zahnfleisch runtergeknirschter Zähne sind eine Seltenheit. Die hier gezeigte Aufnahme kommt von einer knapp 90-jährigen Patientin. Es finden sich nebeneinander zerstörte, abgestorbene und abgeknirschte aber noch lebende Zähne. Die Patientin hat - auch nach Aussage des Pflegepersonals - keine Zahnschmerzen und kaut auf den verbliebenen Rest perfekt. Eins ist sicher: würde man hier nach Lehrbuch verfahren, d.h. also Wurzelreste und abgeknirschte Zähne ziehen, dann wäre die Patientin todunglücklich.

2. Desaströse Mundhygiene. Die Pfleger/in haben nicht die Zeit, sich lange mit teilbezahnten Gebissen zu beschäftigen, und die Betroffenen selbst schaffen es nicht mehr. Hier stellt sich die Frage, ob eine prophylaktische komplette Zahnentfernung nicht vielleicht doch die bessere Lösung ist. Das ist aber nicht sicher, siehe hier die Nummer 1. Wie gesagt, da muss mehr Datenmaterial geschaffen werden.

Die neuesten Forumbeiträge

  • Peter's Avatar
    Hallo julia, ich befinde mich wieder mal in Physio Beh. Da ich seit einigen Monaten neben den Kieferschmerzen auch Schulterschmerzen habe die meine Bewegungen sehr einschränken. Laut MRT habe ich in der schulter ein Impigement bzw eingeeengte...
  • Yvonne's Avatar
    24 Okt 2014 12:50
    Hallo alle miteinander... Ja Daniela , Schmerzspitzen habe ich immer wiedermal so alle 3-4 Wochen im Moment und dann liebe Missy sind auch meine Zähne etwas klopfempfindlich und so kommt es mir jedenfalls vor , als wenn sie sich auch etwas...
  • Daniela's Avatar
    die Frage mit den Zahn/organbeziehungen hab ich mir auch schon gestellt. Wenn man das Internet durchforstet bekommt man 1000 von Seiten die sich auf Zahnherde beziehen aber anders herum hab ich nichts brauchbares gefunden.
  • Daniela's Avatar
    24 Okt 2014 09:51
    Hallo Zusammen auch hier möchte ich mich äußern:) @Yvonne: Dein Schmerzbild kommt mir bekannt vor. Vorallen mit den pochenden Schmerzen bzw Stiche die in die Zähne einschießen. Auch das man dann sofot wieder denkt da muß doch was. am Zahn...
  • Daniela's Avatar
    Hallo Angelika toll das Du einen Erfahrungsbericht geschrieben hast:) So etwas hilft immer in diesem Forum! Das Forum lebt von konstruktiven Beiträgen u Erfahrungsberichten! Ja das Problem mit dem Preis hatte ich auch und mir wurde eben kein...
  • missy's Avatar
    Genau das frage ich mich auch : was will der Schmerz mir sagen???
Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

  • Vollnarkose für Milchzähne ?

    Sylvia22.10.2014 14:16
    Bitte helft uns
    --------------- --------------- --------------- ------------- Ich habe am 30.10. Vollnarkose Termin bei ...
     
  • Vollnarkose für Milchzähne ?

    Sylvia22.10.2014 14:05
    Bitte helft uns
    Hallo. Meine Tochter ist 3.5 Jahre alt. Wir haben am 30.10. einen OP Termin. Sie hat durch einen Sturz ...
     
  • Warnung vor Jameda

    Pu100025.09.2014 17:24
    Arztbewertungen im Internet
    Die Bewertung des Zahnarztes, der verurteilt wurde, mir ein Schmerzensgeld von 6.000 € zu zahlen und ...
     
  • Warnung vor Jameda

    Pu100025.09.2014 17:16
    Arztbewertungen im Internet
    Am 23.09.2014 wies der BGH die Klage eines Arztes gegen ein Bewertungsporta l auf Löschung seines ...
     
  • Warnung vor Jameda

    B. Hinz25.09.2014 15:02
    Warnung vor Jameda
    Viele Jahre bei Jameda gewesen und mußte nun auch die schmerzliche Erfahrung wie alle anderen hier ...

GTranslate

Besucher

Besuche heute418
Besuche gestern1482
Besuche Monat44766
Besuche Jahr332600
Seiten heute8051
Seiten Monat191669
Bots heute73