Komposite Farbpaletten sind insuffizient

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Wer als Verarbeiter von Charisma und ähnlichem genauer hinschaut, findet, dass die ästhetische Wirkung gerade im hellen Bereich (Vita A1, B1) oft nicht so wird, wie es gedacht war. Häufig stellt sich nach der Politur heraus, dass die Farbe zu dunkel wirkt. Auch dann, wenn ausschließlich helle Töne aus dem Sortiment des Herstellers verwendet wurden. Warum ist das so?

Links befindet sich Charisma A1 in einer 0,3 mm Schicht zwischen zwei Glas-Objektträger, rechts Solitaire A3 ebenso dick. Die obere Aufnahme erfolgte mit Blitz auf einer dunklen Tischplatte, die untere Aufnahme ohne Blitz im Durchlicht vor einem Fenster.

Wer sich noch an einen der ersten Seitenzahn-Kunststoffe erinnert, nämlich "Occlussin", weiß, dass das Material sattgelb (Vita B4 oder noch gelber) aussah. Sobald aber das Material in eine Seitenzahnkavität gegeben wurde, erschien plötzlich der Zahn heller. Die Opazität des Stoffs machte den Unterschied. Occlussin war fast vollopak, d.h. selbst in zehntel Millimeter dicken Schichten ging kaum noch Licht durch. Leider ist das Material nicht mehr erhältlich. Stattdessen steht aber von Kulzer "Solitaire" zur Verfügung.Und Solitaire ist erheblich opaker, als die typischen Komposites. Ein solches Material fehlt in den üblichen Sortimenten.

Tipp: ist das Dentin bombenfest, aber verfärbt, braucht eben nicht mehr gebohrt werden bis es wieder hell wird, sondern kann mit Solitaire abgedeckt werden.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Die neuesten Forumbeiträge

  • Daniela's Avatar
    Hallo Julia ich hatte Deinen Eintrag gelesen aber nicht geantwortet da ich Dir leider kein sinnvolles Feedback geben kann. Das einzige was ich dazu beitragen kann ist das ich mich auch schon mit Biofeedback beschäftigt habe bei meiner Recherche...
  • Claudia's Avatar
    Hallo Herr Wagner, ich war am 19.03.13 bei Ihnen in der Praxis. Ich habe ja schon sehr lange diese Gesichtsschmerzen in der rechten Gesichtshälfte. Die Krone vom Schneidezahn wurde mal gewechselt und danach fingen ja alle Probleme an. Eine WSR...
  • julia's Avatar
    Niemand? Schade. Dann werde ich halt anrufen und das dort angewandte Gerät erfragen.
  • julia's Avatar
    habe ebenso eine Steilstellung der HWS inkl. ausgeprägter Fehlhaltung - was ich aber schon vor Anfertigung des MRT wusste. Ich mache künftig 5x wöchentlich Sport. Muskelaufbau 3x, 2x Schwimmen (unter Wasser, nicht die "Entenhaltung"!) zur...
  • julia's Avatar
    Testet Peapure gegen Neuropathie, Wirkstoff Palmitoylethanolamid. Ist pflanzlich. Ich nehme es seit gut einem Monat und die Brennschmerzen sind verschwunden. Natürlich nicht die aktuellen Schmerzen in der HWS und das Ziehen im Kiefergelenk.
  • julia's Avatar
    ich suche eine ursächliche Behandlung und keine symptomatische. Ich bin jung, körperlich bis auf die Fehlstellung des Kiefergelenkes sowie Kopfgelenkes völlig gesund, warum soll ich mich mit einem Medikamentencocktail, der bei mir ja noch...
Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

GTranslate

Besucher

Besuche heute1024
Besuche gestern1501
Besuche Monat24802
Besuche Jahr227387
Seiten heute21090
Seiten Monat147153
Bots heute122