Wieder schmierige Schleichwerbung für Praxis im Forum

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Unter dem Titel "Softlasertherapie von Harry Lenk zur Amalgamausleitung" finden sich im Forum Symptome.CH drei hoch interessante Einzelbeiträge. Es handelt sich um die Beiträge mit den Nummern   #7 geschrieben von "andiimnetz", neu im Forum am gleichen Tag wie sein Beitrag, #9 von "maiermarie", ebenfalls neu registriert und #12 von "Ziu", welcher aber schon 4 Wochen vorher im Forum angemeldet war und auch bereits 10 Beiträge geleistet hat.

 

 


 

#1 monamausi Frisch registriertes Mitglied   Registriert seit: 19.01.2010 Beiträge: 3      hallo  hat von euch jemand erfahrung mir der softlasertherapie von harry lenk in münchen?  ich soll erst zu ihm und anschließend zum zahnarzt um meine amalgam füllungen enfernen zu lassen.  ich hab nur solche angst davor!  bitte sagt mir eure erfahrung en!  lg mona     


...


#4 Softlasertherapie von Harry Lenk zur Amalgamausleitung Oregano Moderatorin Weiblich   Registriert seit: 10.01.2004 Ort: Bayern Beiträge: 37.130      Hallo monomausi,  ich habe keine Erfahrung mit dieser Softlasertherapie, bin aber ein bißchen skeptisch, ob die alles hält, was sie verspricht: Allergie Behandlung, Allergiebehandlung Allergien behandeln, Neurodermitis Behandlung Allergie Therapien bei Allergien, Colitis, ulcerosa, (auch noch eine reine Privatpraxis).  Hast Du denn mit dem Zahnarzt besprochen, daß er alle Schutzmaßnahmen zur Verfügung stellt, die bei einer sachgerechten Amalgamentfernung nötig sind?: Amalgam ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit  Wenn er davon nichts hält oder nur Kofferdam hat, würde ich den Termin bei beiden absagen und mir einen ZA suchen, der alle Schutzmaßnahmen anwendet.  Wer weiß: evtl. arbeiten die beiden zusammen, vor allem, was die Bezahlung durch den Patienten angeht?  Gruss, Uta   Alt 19.01.2010, 20:03       

...

#6  AW: Softlasertherapie von Harry Lenk zur Amalgamausleitung Rübe Extrem fleissiges Mitglied Männlich   Registriert seit: 22.11.2007 Ort: Baden Württemberg Beiträge: 2.016      Wenn Du ansonsten keine größeren Probleme hast und die ZÄ wirklich alle Schutzmaßnahmen anwendet, sollte dies kein Problem sein. Ich bekam damals meine Giftbomben quadrantenweise entfernt, wobei in einem Quadrant schon mal fünf Füllungen waren.  Gruß Rübe  Alt 07.05.2010, 16:56        

#7 AW: Softlasertherapie von Harry Lenk zur Amalgamausleitung andiimnetz Frisch registriertes Mitglied   Registriert seit: 07.05.2010 Beiträge: 1      Zitat von monamausi Beitrag anzeigen hallo  hat von euch jemand erfahrung mir der softlasertherapie von harry lenk in münchen? Meine Frau meine 2 Kinder und die 6 Familien, denen ich Harry lenk empfohlen habe, waren vor etwa 5 Jahren in München. Wir haben wegen Allergien , Asthma bronchiale und zwei der Bekannten wegen Neurodermitis dort durchschnittlich 4 Sitzungen gehabt. Die Ergebnisse waren durchweg super, denn uns allen geht es auch jetzt noch bestens. Am besten wird das klar, wenn man "top fit Allergien Neurodermitis" in google eingibt und nach der Zeitschrift top fit schaut. Das geilste war , dass wir dort auch Prominente und andere Familien getroffen haben, die ebenfalls eine sinnlose Odyssee von unnützen üblichen Vorgehensweisen hinter sich hatten. Was mich sehr traurig macht ist , dass man gerade in Foren versucht ausgerechnet und berechnet die besten versucht mies zu machen. und das mit den abgedrochendsten Phrasen wie , ich bin skeptisch oder "da muss man zum Zahnarzt". Ja mein Gott, meine Frau musste hin und danach was das Therapiehinderniss weg, ist doch okay. und jetzt ist sie gesund. Ich kann den Mann, der in seiner vorgehensweise wohl im positiven Sinne einzigartig ist, nur jedem mit einer chronischen Sache empfehlen.       Alt 08.05.2010, 08:53        

...

#9 Nach oben AW: Softlasertherapie von Harry Lenk zur Amalgamausleitung maiermarie Frisch registriertes Mitglied   Registriert seit: 07.05.2010 Beiträge: 1      hallo, wenn man zu einem sog. ganzheitlichen zahnarzt geht kann man sich ohnehin auf diesen verlassen. ich war zuerst bei dem arzt harry lenk wegen neurodermitis und allergien und musste wegen amalgam vor den laserakupunkturen zu einem za. ich bekam auf meinen wunsch eine liste der in frage kommenden zä. war bei fr dr. mikovetz in münchen und war begeistert . die testet und wählt aus den besten kunststoffen aus. testet jedes ja JEDES material aus und stzt nur ein was man wirklich verträgt, super ist das alles gelaufen. das was rein kommt ist das wichtigste! kofferdamm ist wohl mist weil er alles refektiert , wenn überhaupt deann clean up oder GAR NICHTS! denn die dann folgende amalgam ausleitung bie dem arzt in einer ! sitzung löst das vorübergehende problem! ich war nach der behandlung vom doc kinesiologisch stark auf mein amalgam. durch Harry lenk ist die neurodermitis und die allergien weg und die zähne sind nun auch schon 4 jahre ohne probleme. fühl mich seitdem sauwohl.

Gestern, 18:28      
#12 AW: Softlasertherapie von Harry Lenk zur Amalgamausleitung Ziu Frisch registriertes Mitglied Registriert seit: 11.04.2010 Beiträge: 11 Zitat von andiimnetz Beitrag anzeigen:  "Meine Frau meine 2 Kinder und die 6 Familien, denen ich Harry lenk empfohlen habe, waren vor etwa 5 Jahren in München. Wir haben wegen Allergien , Asthma bronchiale und zwei der Bekannten wegen Neurodermitis dort durchschnittlich 4 Sitzungen gehabt. Die Ergebnisse waren durchweg super, denn uns allen geht es auch jetzt noch bestens. Am besten wird das klar, wenn man "top fit Allergien Neurodermitis" in google eingibt und nach der Zeitschrift top fit schaut. Klingt mir nach Schleichwerbung Das geilste war , dass wir dort auch Prominente und andere Familien getroffen haben, die ebenfalls eine sinnlose Odyssee von unnützen üblichen Vorgehensweisen hinter sich hatten. Was mich sehr traurig macht ist , dass man gerade in Foren versucht ausgerechnet und berechnet die besten versucht mies zu machen. und das mit den abgedrochendsten Phrasen wie , ich bin skeptisch oder "da muss man zum Zahnarzt". Ja mein Gott, meine Frau musste hin und danach was das Therapiehinderniss weg, ist doch okay. und jetzt ist sie gesund. Ich kann den Mann, der in seiner vorgehensweise wohl im positiven Sinne einzigartig ist, nur jedem mit einer chronischen Sache empfehlen."

Zitat von maiermarie Beitrag anzeigen: "hallo, wenn man zu einem sog. ganzheitlichen zahnarzt geht kann man sich ohnehin auf diesen verlassen. ich war zuerst bei dem arzt harry lenk wegen neurodermitis und allergien und musste wegen amalgam vor den laserakupunkturen zu einem za. ich bekam auf meinen wunsch eine liste der in frage kommenden zä.
war bei fr dr. mikovetz in münchen und war begeistert . die testet und wählt aus den besten kunststoffen aus. testet jedes ja JEDES material aus und stzt nur ein was man wirklich verträgt, super ist das alles gelaufen. das was rein kommt ist das wichtigste! kofferdamm ist wohl mist weil er alles refektiert , wenn überhaupt deann clean up oder GAR NICHTS! denn die dann folgende amalgam ausleitung bie dem arzt in einer ! sitzung löst das vorübergehende problem! ich war nach der behandlung vom doc kinesiologisch stark auf mein amalgam. durch Harry lenk ist die neurodermitis und die allergien weg und die zähne sind nun auch schon 4 jahre ohne probleme. fühl mich seitdem sauwohl
."

Leute sorry, aber was ist das für eine Gehirnwäsche hier?Ihr habt beide einen Betrag und habt euch gleichzeitig angemeldet, das schreit nach Betrug. Wenns so einfach wäre, wären alle Nerodermitiker geheilt. Ich war auch bei dem "Schamane" Harry Lenk, an alle hier, spart euch das Geld und macht ne Amalgambehandlung usw. Den sein Büro ist ne Rumpelkammer und ohne jetzt zu übertreiben, der ist unseriöser als alles andere. Die Lasertherapie ist für mich an den Haaren herbeigezogen. Als ich im Behandlungszimmer war hat er nebenbei BMWs angeschaut und mich zu meiner Meinung befragt. Er wollte mir weißmachen, dass er auch als Kind Neuro hatte und fragte mich aber, ob das so doll juckt. Jeder der Neuro hat, weiß wie sehr das juckt. Weiterhin gibt es keine Arzthelferin und die Bilder im Internet sind alle geschönt. Die Berichte in "wissenschaftlichen" Zeitungen, welche angeblich die Wirkung bestätigen, stammen von einem Verein, den der Herr Lenk selbst gegründet hat. Auch der Blumenstrauß an krankheiten, der angeblich mit einem Laser, der weniger Energie als ein Laserpointer abstrahlt, geheilt werden können, sollte stutzig machen. Weiterhin hate ich als Patient volle Einsicht in die Rechnungen der anderen Patienten, denn die Rechnungen lagen einfach gebündelt auf seinem Schreibtisch rum. Zu guter letzt hat er mir noch ein komisches Symbol auf meinen Handy-Akku gekritzelt, und meinte, dass es damit elektromagnetisch entstört sei - was für ein Unsinn.
Ich habe mich auch mit anderen Patienten unterhalten und konnte viele Telefongespräche mithören, da das Behandlungszimmer auch gleich das Patientenzimmer und Telefonzimmer in einem ist. Der Patient, der da war war bereits das 3. oder 4. mal da, und sein Asthma war immer noch nicht besser - ich wollte einfach mal erfahren, wie es den Anderen mit der Behandlung ergeht.

Nochmal an alle, wenn ihr verzweifelt seid, macht erstmal ne Ausleitung von Amalgam usw., schaut euch andere Giftquellen in eurer Umgebung an und minimiert das ganze. Beschäftigt euch mit Vitamin D, Leinöl und Rizinusöl, und schaut mal den josef-stocker.de (aber nicht kritiklos) an (von den Empfehlungen über MMS distanziere ich mich hiermit). So ging auch meine Neuro nach mehreren Monaten weg, nachdem das Amalgam draußen war und ich mich bewusster ernährte. Es gibt kein Wundermittel, dass mal schnell heilt. Eines muss ich dem Herrn Lenk zu Gute halten, er hat mich zur Zahnärztin geschickt, die mein Amalgam rausmachte und bedenkenlose Kunstofffüllungen eingesetzt hat.
Das die anschließende "Laserbehandlung", die ich dann sofort wegen ungutem Gefühl des betrogen-worden-seins abbrach, dann nicht mehr nötig war, konnte ich mir damals noch nicht vorstellen. Das ist alles meine subjektive Meinung aus eigener Erfahrung. Viele Grüße Ziu

P.S.: ich bin mal gespannt, wann mein Beitrag von neu angemeldeten Usern torpediert wird, die bereits schon ihre Arbeitskollegen, Verwandten Kinder usw. haben heilen lassen, von vielschichtigen Autoimmunkrankheiten wie Asthma,Neurodermitis usw.

 

 


Kommentar

Aufmerksame Leser von Zahnfilm.DE kennen den besprochenen Arzt Harry Lenk bereits aus einem älterem Artikel (H. L. verbreitet Unwahrheit ), in dem Harry Lenk seinen Kunden durch allerlei Meridian- und Vergiftungsgeschwafel die Versiegelung bleibender Molaren mies redet. Übung in Halb- und Unwahrheiten hat der Mann also. Und genau das bestätigt die Geschichte aus dem schweizerischen Forum. Dort tischt er oder seine Helfer uns dermaßen dreist seine Wunderheilungs Märchen auf, dass es nicht nur mir (Joachim Wagner, Zahnarzt) zuviel wird, sondern auch einem Ex-Patienten des Meisters. Und der berichtet dann auch prompt von Peinlichkeiten des Münchner Wunderheilers: Wir erfahren, dass dort nur mit Wasser gekocht wird. Harry L. tut in der Sitzung so, als ob er sich intensiv für den Patienten interessiert, tatsächlich gilt das Interesse aber neuen BMWs. Anderes Beispiel: Er "entstört" das Patientenhandy durch Gekritzel auf den Akku elektromagnetisch etc.

Was lernen wir aus der Nummer?

Wunderheilungen, die im Internet mit der Namensnennung eines Arztes oder Zahnarztes stattfinden, sind zu 99,9% erstunken und erlogen.

 

Die neuesten Forumbeiträge

  • Helen's Avatar
    Hallo Gregor, die Hauptbeschwerden habe ich im Unterkiefer links, an den wurzelbehandelten Zähnen (36,37). Die Zähne im Oberkiefer inkl. der wurzelbehandelten und mit einer Krone versorgten Zähne 15 und 25 waren bis dato unauffällig....
  • Daniela's Avatar
    Zum Thema HANF nun ich habe mir jetzt die Meinung von Julia sowie von Peter durchgelesen. Um es jetzt mal ganz popelig auszudrücken: lassen wir den ganzen Psychokram mal weg ist ja im endeffekt egal und betrachten nur mal das Kiffen oder die...
  • Helen's Avatar
    Sehr geehrter Hr. Wagner, in der Rubrik Chronische Gesichtsschmerzen im Artikel "Was sollten Trigenimus Neuropathiker beachten" schreiben Sie unter Hinweise für den Behandler u.a.: "5. Das Abschleifen von jungfräulichen Zähnen zur...
  • Gregor's Avatar
    Hallo Sabrina, normalerweise macht eine Neuropathie andere Beschwerden, aber nichts ist unmöglich. Ich arbeite in Kerpen. Viele Grüße Gregor
  • MatthiasK's Avatar
    Ich hab den Artikel jetzt online gestellt: http://www.matthiaskauer.com/2014/11/dental-care-minimum-effort-for-maximum-effect/ Vielen Dank noch mal!
  • Sabrina Fuchs's Avatar
    Hallo Gregor, habe und hatte zum Glück (dafür bin ich auch wirklich sehr dankbar!) die ganze Zeit keine Schmerzen! Das habe ich meinem ZA von Anfang an auch gleich gesagt und betone dies jedesmal wieder. Es ist lediglich dieses fürchterliche...
Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

  • Vollnarkose für Milchzähne ?

    Sylvia22.10.2014 14:16
    Bitte helft uns
    --------------- --------------- --------------- ------------- Ich habe am 30.10. Vollnarkose Termin bei ...
     
  • Vollnarkose für Milchzähne ?

    Sylvia22.10.2014 14:05
    Bitte helft uns
    Hallo. Meine Tochter ist 3.5 Jahre alt. Wir haben am 30.10. einen OP Termin. Sie hat durch einen Sturz ...
     
  • Warnung vor Jameda

    Pu100025.09.2014 17:24
    Arztbewertungen im Internet
    Die Bewertung des Zahnarztes, der verurteilt wurde, mir ein Schmerzensgeld von 6.000 € zu zahlen und ...
     
  • Warnung vor Jameda

    Pu100025.09.2014 17:16
    Arztbewertungen im Internet
    Am 23.09.2014 wies der BGH die Klage eines Arztes gegen ein Bewertungsporta l auf Löschung seines ...
     
  • Warnung vor Jameda

    B. Hinz25.09.2014 15:02
    Warnung vor Jameda
    Viele Jahre bei Jameda gewesen und mußte nun auch die schmerzliche Erfahrung wie alle anderen hier ...

GTranslate

Besucher

Besuche heute51
Besuche gestern1447
Besuche Monat34669
Besuche Jahr376263
Seiten heute16154
Seiten Monat188029
Bots heute27