Härtefall Trigeminus Neuropathie mit Cortison & Lidocain Block behandelt

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Anesth ANALG. 2011 Jan; 112 (1) :224-7. Epub 2010 Nov 16.


Fallbericht: Computertomographie-gesteuerte Ganglion Gasseri Injektion von Dexamethason und Lidocain für die Behandlung von therapierefraktären Schmerzen bei Herpes simplex Typ 1-Infektion des Ophthalmicus Astes des Trigeminus.

Candido KD, Germanovich A, Ghaly RF, Gorelick GH, Knezevic NN.

Klinik für Anästhesiologie, Illinois Advocate Freimaurer Medical Center, 836 West Wellington Avenue, Suite 4815, Chicago, IL 60657, USA. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zusammenfassung

Wir beschreiben den Fall eines 17-jährigen Jungen mit dermatologischen Herpes Simplex Virus-1 Ausbrüchen und mit lebensunfähig machenden Gesichtsschmerzen, die mehrere Krankenhausaufenthalte erforderten. Er profitierte nicht von aggressiven Therapien einschließlich antiviralen Medikamenten, Opioid-Analgetika, Ganglion stellatum und supraorbitalis und supratrochlearis Nervenblockaden. Der Patient entschied sich daher dafür, sich einem Dexamethason und Lidocain Ganglion Gasseri Block unter Computertomographie-Scan-Führung zu unterziehen. Er hatte sofortige und vollständige Entlastung von dem Schmerz zum ersten Mal in fast 2 Jahren. Der Patient blieb schmerzfrei während der 6-Monats-Überwachungs Periode. Dies ist der erste bekannt gewordene Einsatz eines Ganglion Gasseri Blocks für die Behandlung von Herpes-simplex-Virus-1-Infektion des Trigeminus.

PMID: 21081774 [PubMed - für MEDLINE indexiert]

Anesth Analg. 2011 Jan;112(1):224-7. Epub 2010 Nov 16.

Case report: computed tomography scan-guided Gasserian ganglion injection of dexamethasone and lidocaine for the treatment of recalcitrant pain associated with herpes simplex type 1 infection of the ophthalmic division of the trigeminal nerve.

Candido KD, Germanovich A, Ghaly RF, Gorelick GH, Knezevic NN.

Department of Anesthesiology, Advocate Illinois Masonic Medical Center, 836 West Wellington Avenue, Suite 4815, Chicago, IL 60657, USA. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abstract

We describe the case of a 17-year-old boy with dermatologic herpes simplex virus-1 outbreaks with incapacitating facial pain requiring multiple hospitalizations. He failed to respond to aggressive treatments including antiviral drugs, opioid analgesics, stellate ganglion, and supraorbital and supratrochlear nerve blocks. The patient elected to undergo dexamethasone and lidocaine Gasserian ganglion block under computed tomography-scan guidance. He had immediate and complete relief of his pain for the first time in almost 2 years. The patient remained pain free during 6-month follow-up visits. This is the first reported use of Gasserian ganglion block for treatment of herpes simplex virus-1 infection of the trigeminal nerve.

PMID: 21081774 [PubMed - indexed for MEDLINE]

 

Deutung

Die sofortige und anhaltende Schmerzstillung durch Lidocain und ein Cortison mitten in das Zellkerngebiet der Trigeminusfasern (= Ganglion Gasseri) weist darauf hin, dass mindestens bei diesem Fall von Herpes Simplex Viren (HSV) verursachter Neuropathie ein klarer Zusammenhang zwischen der Besiedelung des Ganglion Gasseri mit HSV und den Schmerzen gesehen werden muss. Ob eine routinemäßige Behandlung stärkster Gesichtsschmerzen durch diese Mittelkombination bei HSV Befall sich als besonders wirksam erweist, werden weitere Versuche zeigen.

 

 


1. Candido KD, Germanovich A, Ghaly RF, Gorelick GH, Knezevic NN. Case report: computed tomography scan-guided Gasserian ganglion injection of dexamethasone and lidocaine for the treatment of recalcitrant pain associated with herpes simplex type 1 infection of the ophthalmic division of the trigeminal nerve. Anesth Analg. 2011 Jan;112(1):224-7. Epub 2010 Nov 16.

Die neuesten Forumbeiträge

  • Haferling's Avatar
    Hallo nochmal, habe jetzt ein Bild von den besagten vorderen Zähnen, aber entweder funktioniert das Einstellen nicht mehr oder ich bin zu blöd :( . Also, nach einer Woche Schiene tut sich kaum etwas, außer dass der Schmerz ein wenig...
  • Ronny's Avatar
    Hier nochmal der Quadrant vergrößert und mit mehr Kontrast. Leider sind beim Scan vom Analogfilm immer Interferenzstreifen zu sehen. OPG_AnalogScan2.jpg Gruß ROnny
  • Ronny's Avatar
    Hier nochmal eine Scan eines 2.5 Monate alten Analogfilms. Im Unterkierfer ist 37 EX (im Bild ja noch zu sehen), im Oberkiefer sind alle Zähne zwischen den 3ern extrahiert, da ist jetzt eine Teilprothese eingegliedert. Vielleicht ist im...
  • Ronny's Avatar
    Hallo Gregor, die Anästhesie ist gestern nach ein paar Stunden wieder weggegangen. Heute früh beim Aufwachen habe ich dann gleich wieder eine in 34/33 "gescheuert" bekommen, Zähne dort sind aber tadellos, kein Karies im Röntgen und...
  • missy's Avatar
    Hi, Die Kombi ist Carbamazepin,Gabapentin und amitryptelin. Viele Grüße
  • Gregor's Avatar
    Hallo Nik, es gibt in der Medizin leider keine Garantien, daher kann man eher nicht von übersehen sprechen, da die Reste - wenn sie denn da sind - so fein sind, dass da selbst die Vergrößerung vom OP-Mirkoskop nicht ausreicht. In der Zeit,...
Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

  • Warnung vor Jameda

    Wolfgang Steffens26.11.2014 20:35
    Jameda ist (fast) wertlos
    Bei einer Durchschnittsbe wertung von rund 1,2 wird wohl jedem Patienten klar sein, daß jameda eher ein ...
     
  • Warnung vor Jameda

    Wolfgang Steffens26.11.2014 20:34
    Jameda ist (fast) wertlos
    Bei einer Durchschnittsbe wertung von rund 1,2 wird wohl jedem Patienten klar sein, daß jameda eher ein ...
     
  • Vollnarkose für Milchzähne ?

    Sylvia22.10.2014 14:16
    Bitte helft uns
    --------------- --------------- --------------- ------------- Ich habe am 30.10. Vollnarkose Termin bei ...
     
  • Vollnarkose für Milchzähne ?

    Sylvia22.10.2014 14:05
    Bitte helft uns
    Hallo. Meine Tochter ist 3.5 Jahre alt. Wir haben am 30.10. einen OP Termin. Sie hat durch einen Sturz ...
     
  • Warnung vor Jameda

    Pu100025.09.2014 17:24
    Arztbewertungen im Internet
    Die Bewertung des Zahnarztes, der verurteilt wurde, mir ein Schmerzensgeld von 6.000 € zu zahlen und ...

GTranslate

Besucher

Besuche heute732
Besuche gestern1213
Besuche Monat34729
Besuche Jahr34729
Seiten heute26571
Seiten Monat237654
Bots heute202