Schmerztherapie: der Fall aus dem wirklichen Leben

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Eine Patientin beschreibt ganz aktuell im Forum dieser Seiten eine unerfreuliche Leidensgeschichte, die eindrücklich zeigt, warum auch der zahnmedizinische Praktiker an der Front ein Mindestmaß an Gespür dafür entwickeln sollte, wenn ein Fall völlig aus dem Ruder läuft.

Im konkreten Fall hier geht es um Schmerzen. Und zwar besonderen Schmerzen. Nicht die einfache Sorte, die anzeigt, dass irgendein Zahn, irgendein Zahnnerv oder das Zahnfleisch schwächelt, sondern andere nämlich zweckfreie Schmerzen. Diese gaukeln dem bewußten Teil der Körperwahrnehmung starke bis sehr starke Schmerzen im zahnmedizinischen Hauptkampfgebiet: Zähne, Kiefer, Knochen, Gelenk .... vor. Und hier ist das Problem: wie kann man unterscheiden, ob der Schmerz verrückt spielt, oder nicht?

Sehen Sie hier selbst.

Die neuesten Forumbeiträge

  • AngelikaWien's Avatar
    Liebe Daniela, herzlichen Dank für deine Antwort und das Mut machen! Möchte einen kleinen Zwischenbericht schreiben - vielleicht ja auch interessant für andere, nachdem es scheinbar wenige Erfahrungen mit dem Qutenza-Pflaster gibt. Das ist...
  • Markus's Avatar
    Wenn sie das glauben, will ich sie nicht davon abhalten. Mit irgendetwas zahlt man immer. Entweder mit Geld, Zeit oder Schmerzen. ChKM ist kein Wundermittel sondern ein Desinfizienz. In der Hand eines nicht versierten Zahnarztes bringt es gar...
  • philippoinzagi's Avatar
    Nun das hat mehrere Gründe. CHKM tötet alle Bakterien im Wurzelkanal ab, somit ist der Zahn langfristig zu erhalten. Die modernen Endodontischen Verfahren haben eine niedrigere Erfolgsquote und sind wesentlich teurer. Warum sollte ich...
  • Markus's Avatar
    Warum wollen sie eine alternative und rückständige Behandlungsmethode anwenden, die von 99% aller Zahnärzte abgelehnt wird? Suchen sie sich lieber einen versierten auf Endodontie spezialisierten Kollegen in Hamburg aus, wenn sie ihren Zahn...
  • philippoinzagi's Avatar
    Guten Tag, ich bin auf der suche nach einem Zahnarzt in bzw um Hamburg der nach der Timbuktu Methode behandelt. Gibt es einen? MfG
  • missy's Avatar
    Yesterday 15:50
    ich nehme zur Zeit keine medis.. Noch nicht ;) Das mit dem Abklopfen hab ich auch schon oft gemacht, aber die WB Zähne sind dabei empfindlich -was mich dann noch mehr wahnsinnig macht. Ich würde sie am liebsten ziehen lassen, damit ich...
Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

  • Vollnarkose für Milchzähne ?

    Sylvia22.10.2014 14:16
    Bitte helft uns
    --------------- --------------- --------------- ------------- Ich habe am 30.10. Vollnarkose Termin bei ...
     
  • Vollnarkose für Milchzähne ?

    Sylvia22.10.2014 14:05
    Bitte helft uns
    Hallo. Meine Tochter ist 3.5 Jahre alt. Wir haben am 30.10. einen OP Termin. Sie hat durch einen Sturz ...
     
  • Warnung vor Jameda

    Pu100025.09.2014 17:24
    Arztbewertungen im Internet
    Die Bewertung des Zahnarztes, der verurteilt wurde, mir ein Schmerzensgeld von 6.000 € zu zahlen und ...
     
  • Warnung vor Jameda

    Pu100025.09.2014 17:16
    Arztbewertungen im Internet
    Am 23.09.2014 wies der BGH die Klage eines Arztes gegen ein Bewertungsporta l auf Löschung seines ...
     
  • Warnung vor Jameda

    B. Hinz25.09.2014 15:02
    Warnung vor Jameda
    Viele Jahre bei Jameda gewesen und mußte nun auch die schmerzliche Erfahrung wie alle anderen hier ...

GTranslate

Besucher

Besuche heute1238
Besuche gestern1770
Besuche Monat40739
Besuche Jahr328573
Seiten heute16717
Seiten Monat173240
Bots heute129