Füllungsexperimente mit Affen - die Ergebnisse

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Der Respekt vor der Opferung unserer nahen Verwandten für die Austestung von Füllungsmaterialien gebietet es, die Ergebnisse dieser Studien ernsthaft zur Kenntnis zu nehmen:

Murray PE, Hafez AA, Smith AJ, Cox CF
.Department of Oral Biology, The University of Birmingham, School of Dentistry, St Chad's Queensway, UK. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielsetzung: viele Zahnreparaturmaterialien sollen laut Hersteller die Abdichtung der Löcher gegen Bakterien möglich machen. Allerdings sind Vergleichstest im lebenden Organismus selten zu finden. Hier sollen 9 verschiedene Materialien getestet werden.

Methoden: 279 standardisierte Zahnhalslöcher wurden in die Aussenwand von Affenzähnen gebohrt. Diese wurden anschließend mit diesen Materialien gefüllt:

  1. Zinc oxide eugenol(ZnOE),
  2. Calcium hydroxide [Ca(OH)(2)],
  3. zinc phosphate (ZP),
  4. Resin-modified glass ionomer (RMGI),
  5. Composite resin (CR),
  6. Bonded amalgam (BA),
  7. Gutta-percha (GP),
  8. Compomer and
  9. Silicate.

Je ein Drittel der Tiere wurde nach einer kurzen, einer mittleren und einer langen Beobachtungszeit getötet, und die Zähne für eine mikroskopische Untersuchung aufbereitet. Der Zustand der Pulpa (Zahnnerv) wurde entsprechend der ADA (American Dental Association) Standards beurteilt. Bakterien wurden durch McKay Anfärbung sichtbar gemacht.

Ergebnis: Die Entzündung der Pulpa ist sehr eng mit der bakteriellen Undichtigkeit der Materialien verknüpft(p < or =0.0001). Die Materialien haben signifikant unterschiedliche Fähigkeit, eine Bakterieninvasion zu stoppen (p < or =0.0001). Hier ist die Rangordnung vom besten bis zum schlechtesten Material:RMGI(100%), BA (88%), ZnOE (86%), CR (80%), GP (64%), Ca(OH)(2) (58%), compomer (42%), silicate (36%) and ZP (0%).

Schlussfolgerung: In Hinblick auf den Entzündungszustand des Zahnnerv ist das beste Material RMGI = Kunststoff modifizierter Glasionomer Zementund als zweitbestes Amalgam, Silikat- und Phosphatzement das schlechteste.PMID: 12098576 [PubMed - indexed for MEDLINE]

Kommentar: wir haben als Zahnärzte die Pflicht, diese Reihenfolge der Materialien in die praktische Arbeit und vor allem in die Beratung unserer Patienten einfliessen zu lassen. Weitere wichtige Erkenntnis: Komposite liegt auf Platz 4, Amalgam auf 2.

Die neuesten Forumbeiträge

  • BY Siggi's Avatar
    Geschichte: Extraktion 3.6 vor 2,5 Jahren-danach ständiger Schmerz über 3.4, keine Wurzelbehandlung- Schmerzursache sei der falsche Biss- vor 3 Wochen MRT Kiefergelenke- rechtes Gelenk entzündlich verändert Knorpel und Knochen Gelenkkopf...
  • Helen's Avatar
    Hallo Hr. Dr. Wagner, hallo an alle Mitlesenden, leider ist mir heute an meinem 6er oben rechts die innere Zahnwand/-ecke bis fast zum zahnfleischrand weggebrochen :(. Der Zahn hat eine große Kunststofffüllung, ist aber noch nicht...
  • Elva's Avatar
    By-Elva
    07 Okt 2014 12:27
    Hallo Herr Dr. Wagner, vielen Dank für die Einschätzung! Viele Grüße, Elva
  • AngelikaWien's Avatar
    Liebe Alle, ein Neurologe hat mir jetzt verschrieben Qtenza Kutanes Pflaster 179mg, 1x täglich 30 Minuten lang. Der Wirkstoff ist Capsaicin, aus der Chili-Pflanze... Hat jemand Erfahrungen damit? Angeblich ist es sehr wirksam gegen...
  • Yvonne's Avatar
    Hallo Sebastian ! Also ich würde hier garnix machen ! Wenn du schon über Jahre an mehreren Zähnen Probleme hast und nix richtig zur Ruhe kommt, der Zahnarzt nur was erahnt und du schon eine Neuropathie hattest , wäre für mich eig, alles klar !...
  • missy's Avatar
    Hallo Sebastian, immer so ein Ärger mit den WB Zähnen! Ne WSR würde ich persönlich nicht machen lassen. Wenn der Arzt erst ewig auf das Bild schaut und dann mit viel Phanatsie was erkennt...-fragwürdig!!!! Stell doch das Bild mal...
Powered by nZambi!

Neueste Kommentare

  • Warnung vor Jameda

    Pu100025.09.2014 17:24
    Arztbewertungen im Internet
    Die Bewertung des Zahnarztes, der verurteilt wurde, mir ein Schmerzensgeld von 6.000 € zu zahlen und ...
     
  • Warnung vor Jameda

    Pu100025.09.2014 17:16
    Arztbewertungen im Internet
    Am 23.09.2014 wies der BGH die Klage eines Arztes gegen ein Bewertungsporta l auf Löschung seines ...
     
  • Warnung vor Jameda

    B. Hinz25.09.2014 15:02
    Warnung vor Jameda
    Viele Jahre bei Jameda gewesen und mußte nun auch die schmerzliche Erfahrung wie alle anderen hier ...
     
  • Dr. Gary M. Heir: Neuropathie des Trigeminus gibt es in 3 Formen

    Natascha23.09.2014 15:46
    Trigeminaler Nervabschneidungs Zahnschmerz (atypische Odontalgie)
    Mit grossem Interese haben ich den im Betreff genannten Artikel gelesen und muss fest stellen das es ...
     
  • Daunderer kann nichts mehr

    Thomas Bonsack10.09.2014 19:53
    Quacksalber
    Sie führen als Gutachter Thomas Zilker ins Feld. Schade das Ihnen nicht bekannt ist, dass es eben ...

GTranslate

Besucher

Besuche heute199
Besuche gestern1744
Besuche Monat36021
Besuche Jahr323855
Seiten heute10585
Seiten Monat154042
Bots heute82