Homöopathie und Alternativmedizin ist vor allem auch Business

Lesen Sie auch die Artikel  Down Under steht nicht auf Homöopathie und  Homöopathie Mafia scheitert mit fingierter Studie

 

Warum wird man Heilpraktiker? Warum entfalten „alternative“ Ärzte (also Approbierte) eine Verkaufsmentalität wie Drückerkolonnen in einer Reihenhaussiedlung? Was zeichnet die Wunderheiler auf der ersten Seite der Bildzeitung außer ihrer Profilneurose sonst noch aus? Sie nehmen Geld. Und davon möglichst viel. Und möglichst ohne viel dafür zu tun.

Ein übles Beispiel ist ein gewisser Dr. Rath. Die Geschichte ist zwar alt und im Grunde abgehakt. Aber die Recherche über diesen Herrn auf dieser Internetseite ist sehr aufschlußreich, wie in diesem „alternativen“ Sumpf von smarten geschäftstüchtigen Akademikern die Kundschaft abgezockt und anschließend an der Nase herumgeführt wird.

Kommentar verfassen