Die Vernunft kehrt zurück – auch in die KFO

Bewerte diesen Beitrag

Sie sehen hier eine neue Errungenschaft: eine begradigte Unterkieferfront bei Zahnengstand, aber mit einem entscheidenden Unterschied zu früher: hier wurde ganz einfach der Zahn 31 gezogen und die 3 Frontzähne geradegerückt. Sie nehmen jetzt ganz gut den Platz ein, der für 4 Zähne nicht gereicht hätte. Zusätzlich hat der Behandler auch noch einen Retainer von hinten aufgeklebt. Das gibt 100 Punkte für innovative Ideen und Durchführung.

Welch ein Unterschied zu den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts! Wer damals eine solche Idee auch nur in die KFO-Planung äußerte, mußte mit öffentlicher Steinigung rechnen. Angeblich würde das Ziehen eines UK Frontzahns ganz gewaltige Probleme in der Front-/Eckzahn Führung des UK nach sich ziehen. Offenbar hat es sich aber jetzt herumgesprochen, dass die sogenannte Front-/Eckzahn Führung in erster Linie eine fixe Idee ist. Wer sich reale Bisse anschaut, weiß das schon lange.

Kommentar verfassen