Schizophrenie mit Zahn Nebenrollen

Bewerte diesen Beitrag

Zahnfilm.de hat bekanntlich ein Faible für die Hobby-Psychiatrie. Es bleibt unvermeidlich, dass unter den vielen Schmerzgeschichten auch einige besondere erscheinen. Es sind Geschichten mit einem Dauerleidenden im Mittelpunkt, dessen Krankheitsverlauf über viele Jahre nur eine Richtung nimmt, nämlich nach unten. Viele Mediziner scheitern an ihnen, selbstredend die Zahnmediziner und auch die Alternativmedizin mit ihren HokusPokus Mittelchen.

Jeder Mediziner kann ein Lied davon singen, was ihm unter dem Stichwort Candida, Borreliose, Schilddrüse oder Amalgamvergiftung, um nur einmal die gängigsten selbstgestellten Körperdiagnosen zu nennen, an Vermutungen angetragen wird, aber aus einer völlig anderen Ecke kommt. Die Mehrheit der Mediziner ist seriös genug, den so Betroffenen keine unberechtigten Hoffnungen auf Heilung durch „Entgiftung“ , Entwurmung oder ähnliches zu machen. Zahnmediziner verlockt es dagegen schon wieder häufiger, psychiatrisch Auffälligen mit „Amalgamsanierungen“, teuren Bissänderungen bei eindeutigen Vorgeschichten u.ä. zu „helfen“. Dass die gesamte Alternatvmedizin mit ihrem Atlas-Knacks, Chiro-,  Osteo-, Homöo-, Kinesiologie etc. etc. bei den hier aufgeführten Fällen ganz vorne dabei ist, ergibt sich aus der Krankheit, um die es hier gehen soll, die Schizophrenie.

 

Nachfolgend erhalten Sie eine Nummer und ein Datum, welches jeweils für einen im Internet zufällig gefundenen Fall steht.

1) 26.07.20092) 23.12.2010 , 3) 02.01.2011  , 4) 10.01.2011 , 05) 15.03.2011  , 06) 11.07.2011 , 07) 18.07.2011 08) 10.06.2012  , 09) 19.11.2012

5 Replies to “Schizophrenie mit Zahn Nebenrollen”

  1. RE: Schizophrenie mit Zahn Nebenrollen
    Herr Wagner, die Mehrheit der Mediziner ist nicht seriös, sondern nur einfach ignorant, gefangen in alten Verhaltensmustern u. Hierarchiegeprägt.
    Nicht ohne Grund gibt es so viele unzufriedene Patienten, weil manche Leute glauben, bloß weil sie Medizin studiert haben, die Weisheit auch mit Löffeln gefressen zu haben. Wenn Sie den genannten Beispielen eine Schizophrenie anhängen wollen, ist das einfach nur traurig und bedauernswert. Das ist genau die Dummheit, wenn verhaltensauffällige Kinder und kleine Zappelphilippe plötzlich mit einer Diät geheilt sind, während sie vorher medizinisch die größten Dummheiten mit ihnen angestellt wurden. Da gibt es glückliche Eltern, die am liebsten unfähigen Ärzte auf den Mond schießen würden.
    http://www.realpeacework-akademie.info/2012/d/BWelt/UH/Ernaehrung&Aggressivitaet.pdf

  2. RE: Schizophrenie mit Zahn Nebenrollen
    Hallo Herr Wagner,
    die korrupte Pharmaindustrie will doch nur verdienen.
    Das Schicksal der Patienten ist dieser doch egal, Verdienst um jeden Preis.
    Gerade bei der Zahnsanierung kann man den größten Pfusch machen, da niemand die Zusammenhänge untersuchen, geschweige denn erforschen will.
    Die Schizophrenie ist bis heute noch nicht erforscht, eine Diagnose meist nur gestellt aber nicht nachgewiesen.
    Wie können Sie das dann als Zahnarzt beurteilen

  3. RE: Schizophrenie mit Zahn Nebenrollen
    ich halte auch nichts von Autoritätshörigkeit gegenüber Ärzten.
    ich denke aber auch, dass es nicht wirklich befreit, die eine Autorität gegen eine andere Autorität auszutauschen.
    Ich bin deshalb der Auffassung, dass jeder für sich selbst die Verantwortung übernehmen und dann entscheiden sollte.

  4. RE: Schizophrenie mit Zahn Nebenrollen
    [quote name=“sven“]ich halte auch nichts von Autoritätshörigkeit gegenüber Ärzten.
    ich denke aber auch, dass es nicht wirklich befreit, die eine Autorität gegen eine andere Autorität auszutauschen.
    Ich bin deshalb der Auffassung, dass jeder für sich selbst die Verantwortung übernehmen und dann entscheiden sollte.[/quote]

    Ja, aber welcher Bürger und Patient kennt hier die Zusammenhänge?
    Viele glauben das, was selbst die unwissende Ärzte erzählen, denn diesen wird beim Studium anderes Wissen ermittelt.
    Müssen sich auch an die Vorgaben der Krankenkassen halten.

Kommentar verfassen