Frage von Mautz: Zahnarztlügen

Bewerte diesen Beitrag

Hallo,

ich bin total verunsichert, was das Buch „Zahnarztlügen“ anbelangt. Ich habe auf der Seite von kidmed gelesen, dass Herr Hendrickson von Ihnen abgekupfert hat. Aber das hieße ja auch, dass die Inhalte richtig sind. Was kann man glauben?

Mautz

 

Antwort von Joachim Wagner Zahnarzt

Lesen Sie zunächst meinen Artikel Schulnote 4 – Das Buch über Zahnarztlügen, in dem ich insbesondere zur Frage Stellung nehmen, wie meine Artikel aus Zahnfilm.de Niederschlag gefunden haben in dem schnell hingeschriebenen Taschenbuch des Duos Brandt/Hendrickson. Danach werden Sie auch verstehen, dass eine pauschale Aussage über die Texte desselben nach dem Motto „dass die Inhalte richtig sind“ so einfach nicht sinnvoll ist.

Genau aus diesem Grund habe ich dem Gesamtmachwerk eine Schulnote 4 verpasst. Meiner Meinung nach ist es schwach ausreichend, leider nicht befriedigend. Neben richtigen und sinnvollen Ansätzen hat sich dort auch einiger Unsinn gesammelt, der für Fachmenschen wie mich schwer erträglich ist. Beispiel Amalgam, Beispiel Fluorid und die Gesamtabwertung der Zahnmedizin pauschal. Das geht so nicht.

Kommentar verfassen