Liste von Zahnärzten mit Kenntnissen in Neuropathie

Die Patientinnen von Zahnfilm.de brauchen dringend zahnmedizinische Spezialisten vor Ort, denen der Begriff „Neuropathie des Trigeminus“ nicht nur bekannt ist, sondern die sich speziell weitergebildet haben, um die Diagnose sicher stellen zu können.

Es kann nicht sein, dass es in ganz Deutschland nur 2 bis 5 einsame Hansel (mich, Zahnarzt Joachim Wagner eingeschlossen) gibt, die zuständig wären für alle Trigeminus Neuropathiker, deren Aufkommen je nach Strenge der Definition bei 3% bis 5% der Bevölkerung liegt. Wir reden von etwa 3 Mio. Betroffenen, vorwiegend Frauen, alleine in Deutschland.

Zur Zeit (März 2012) berichten hier auf Zahnfilm.de pro Tag mindestens 3 Neufälle *) von Neuropathien des Trigeminus. Rechnen wir die Dunkelziffer aller derer, die nie berichten, die Zahnfilm.de nicht kennen und solcher, die sich noch im Vorstadium mit wiederholten Wurzelbehandlungen und WSRs befinden, dazu, dann wird das hohe Aufkommen dieser Krankheit durchaus plausibel. Eines ist sicher: TMD (in Deutschland noch hartnäckig CMD genannt) hat längst nicht diese hohe Prävalenz (= Vorkommens) Zahlen.

*) Teilweise sind die Neufälle nicht im öffentlichen Bereich sichtbar.

Und immer wieder kommt es in meiner Praxis zu Telefonaten nach einem Kollegen/in in Berlin, in Warnow, in München usw., der auf Linie von Zahnfilm.de mitdenken kann. Jedes Mal kann ich dann nur sagen: leider nicht.

Darum wird es im Jahr 2012 die Gründung einer zahlungspflichtigen Liste von zahnmedizinischen Mitgliedern geben, die sich in Zukunft um die Betreuung von Trigeminus Neuropathie Patienten verdient machen möchten. Noch sind die Details nicht durchdacht, insbesondere nicht der Vereinsname **), die Gründungsmitglieder, die vorläufige Satzung und der „Katechismus“. Nur der Mitgliedsbeitrag steht schon: Euro 90,– pro Jahr und der Hauptzweck des Unternehmens.

Hauptzweck

Ziel 1

Die für Patienten oftmals schwer eingreifende Krankheit „Neuropathie des Trigeminus“ zu studieren, den aktuellsten Wissensstand an alle Mitglieder weitergeben und die Schmerzbehandlung so effektiv wie möglich zu gestalten.

Ziel 2

Betroffenen Patienten eine Liste von Spezialisten im gesamten deutschsprachigen Raum (D, A, CH) anzubieten, die nachweislich Kenntnisse in diesem speziellen Gebiet der Schmerzbehandlung besitzen.

**) Denkbar wäre: Deutsche Zahnärzte Gesellschaft für Trigeminus Neuropathie, abgekürzt: DZGTN

Wer von den mitlesenden Kollegen Interesse bekunden möchte:  „joac.wagner@googlemail.com“

19 Replies to “Liste von Zahnärzten mit Kenntnissen in Neuropathie”

  1. DGZTN
    Sehr geehrter Herr Kollege Wagner,

    ich müsste Ihnen eigentlich bekannt sein. Mein Name ist Siegfried Leder („Zentrik nein Danke“). Ich hatte 5 Jahre lang eine Privat-Praxis in der ausschließlich Patienten mit orofazialen Schmerzen diagnostiziert und behandelt wurden. Sie werden lachen, aber Schienentherapie war selten angesagt. Aber dafür gewaltig viele Patientinnen mit neuropathischen und/oder chronifzierten Schmerzen. Ich finde Ihre Idee mit der Neuropathie-Fachgesellschaft sehr interessant, aber ich weiß noch nicht ob ich sie gut finden soll. Melden werden sich wieder die „CMDler“ die eine weitere Plattform für Ihre Funktionskacke (ich darf das sagen, denn ich war auch einer von denen) vermuten. Um eine Neuropathie im Trigeminusbereich zu diagnostizieren müssen sie gar nicht allzuviel wissen. Aber sie müssen Charakter haben. Und daran wirds bei einigen Kollegen scheitern.

    Mit freundlichen Grüßen

    Siegfried Leder

  2. RE: Liste von Zahnärzten mit Kenntnissen in Neuropathie
    Es gibt offensichtlich Zahnärzte, Herr Dr. Leder, die Ihre Einstellungen analog zum erwartenden Einkommen verändern. Funktions-Kacke hat nicht den ersehnten Gewinn gebracht (ich könnte Ihnen auch verraten, warum), weshalb die Front gewechselt und die neue Idee der Neuropathie aufgegriffen wird. Ich sage Ihnen, dass die Dinge wohl in der Mitte liegen; es gibt Neuropathie Pat. , genau so wie es auch Cmd-Pat. gibt.Würde bei manchem Cmd-„Spezialisten“ nicht ein lukratives Geschäft vor der Ideoogie stehen, dann wären auch die Behandlungen erfolgreicher. Als Zahnarzt eine Neuropathie zu diagnostizieren und zu behandeln, ohne dass das hintergründige Wissen für die erforderlichen differentialdiagnostischen Abklärungen und Überlegungen durch ein Medizinstudium zur Verfügung stehen, halte ich forensisch dann für sehr gewagt, wenn Abklärung und Therapie nicht Hand in Hand mit einem Neurologen und ggf. mit einem Schmerzspezialisten erfolgen.

    Freundliche Grüße

    Ert

  3. DGZTN
    Sehr geehrte Frau oder Herr Ert oder Ertl,
    es ehrt mich dass Sie meinen Beitrag für so wichtig erachtet haben, dass Sie darauf antworten mussten. Allerdings sehe ich unsere Meinung zu diesem Thema angesichts der interplanetarischen Konstellation als ziemlich nachrangig an.
    Hier in Bayern ist übrigens traumhaftes Wetter. Ich versuche jetzt noch einigen Patienten zu helfen (so gut ich kann), dann genieße ich mit meiner Familie das Wochenende und lache ein bisschen über mich und meine Ansichten. Damit ist mein Ausflug in diese Art der Kommunikation beendet.

    Herzliche Grüße aus Bayern

    von Siegfried Leder

  4. RE: Liste von Zahnärzten mit Kenntnissen in Neuropathie
    Mir ist die Konstellation zwischen Ihnen und mir sehr wohl bekannt Herr Dr. Leder, interplanetarisch ist diese keinesweges und weil ich Ihre Hintergründe kenne habe ich auf Ihren Beitrag geantwortet. Übrigens vertreiben Sie immer noch Ihr Buch über Funktionskacke und da stinkt das Honorar nicht. Auch als Ihr Kunde fühle ich mich angesichts Ihrer Äusserungen mehr als veräppelt. Soviel zu Charakter.Auch ich betrachte unsere Kommunikation als beendet.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ertl

  5. Wenn der Befund nicht stimmt
    [quote name=“ertl“]Mir ist die Konstellation zwischen Ihnen und mir sehr wohl bekannt Herr Dr. Leder, interplanetarisch ist diese keinesweges und weil ich Ihre Hintergründe kenne habe ich auf Ihren Beitrag geantwortet. Übrigens vertreiben Sie immer noch Ihr Buch über Funktionskacke und da stinkt das Honorar nicht. Auch als Ihr Kunde fühle ich mich angesichts Ihrer Äusserungen mehr als veräppelt. Soviel zu Charakter.Auch ich betrachte unsere Kommunikation als beendet. (…)

    Ertl[/quote]

    In der Müllhalde der ambulanten zahnaerztlichen Versorgung entstehen Hoehenunterschiede der Randleisten benachbarter Zähne von über 1000 Mikrometern. Gerne aus Empress. Cerec wäre Verschwendung. Kann man ja dennoch abrechnen. Bis zum Abschluss des Rechtsstreits duerfte dieser Murks entfernt sein. Ich stelle meine Gipsmodelle gerne zur Verfügung.

    Was ist da neuropathisch? Der Messfehler? Das System? Oder darf man gewisse Gutachter fuer gewoehnliche Kriminelle halten?

  6. Hellwig/Klimek/Attin Seite 340
    [quote name=“H. P.“][quote name=“ertl“]Mir ist die Dr. Ertl[/quote]

    In der Müllhalde der ambulanten zahnaerztlichen Versorgung entstehen Hoehenunterschiede der Randleisten (…) fuer gewoehnliche Kriminelle halten?[/quote]

    Hellwig/Klimek/Attin
    Einfuehrung in die Zahnerhaltung, 5. Auflage 2009, Seite 340:

    11.1.3 Differentialdiagnose pulpaler und periapikaler Schmerzen:

    VORKONTAKTE

    Eine Restauration, die Vorkontakte aufweist, kann zur Ueberlastung und Schaedigung der parodontalen Strukturen bzw. zur traumatischen Okklusion fuehren. Infolge der Gewebeschaedigung kann es zu einer sterilen Entzuendung und zu Schmerzen kommen, die bei Beseitigung der Stoerung reversibel sind. KLINISCH gekennzeichnet sind solche Faelle haeufig durch eine kuerzlich angefertigte Restauration, Schliff-Facetten auf der Restauration und Perkussionsempfindlichkeit in Richtung der Ueberlastung.

    Fazit: ???

  7. RE: Liste von Zahnärzten mit Kenntnissen in Neuropathie
    [quote name=“Siegfried Leder“]Sehr geehrte Frau oder Herr Ert oder Ertl,
    es ehrt mich dass Sie meinen Beitrag für so wichtig erachtet haben, dass Sie darauf antworten mussten. Allerdings sehe ich unsere Meinung zu diesem Thema angesichts der interplanetarischen Konstellation als ziemlich nachrangig an.
    Hier in Bayern ist übrigens traumhaftes Wetter. Ich versuche jetzt noch einigen Patienten zu helfen (so gut ich kann), dann genieße ich mit meiner Familie das Wochenende und lache ein bisschen über mich und meine Ansichten. Damit ist mein Ausflug in diese Art der Kommunikation beendet.

    Herzliche Grüße aus Bayern

    von Siegfried Leder[/quote]
    Die aktuelle interplanetarische Konstellation am fruehen Nachthimmel sind Venus und Jupiter. Oder Saturn. Die Qualitaet der ambulanten zahnaerztlichen Versorgung in Bayern wird sich deswegen nicht aendern. Ich gehe davon aus, dass Sie aus diesem schoenen Wochenende das Beste gemacht haben.

  8. RE: Liste von Zahnärzten mit Kenntnissen in Neuropathie
    [quote name=“H. P.“]Was ist da neuropathisch? Der Messfehler? Das System? Oder darf man gewisse Gutachter fuer gewoehnliche Kriminelle halten?[/quote]
    Hallo Herr H.P. Bitte mäßigen Sie sich. Ich möchte solch grobschlächtige Sätze in Zukunft hier nicht mehr von Ihnen lesen. Sie wollen doch keine Zensur Ihrer Beiträge provozieren, oder?
    Viele Grüße
    Joachim Wagner

  9. RE: Liste von Zahnärzten mit Kenntnissen in Neuropathie
    [quote name=“j.Wagner“][quote name=“H. P.“]Was ist da neuropathisch? Der Messfehler? Das System? Oder darf man gewisse Gutachter fuer gewoehnliche Kriminelle halten?[/quote]
    Hallo Herr H.P. Bitte mäßigen Sie sich. Ich möchte solch grobschlächtige Sätze in Zukunft hier nicht mehr von Ihnen lesen. Sie wollen doch keine Zensur Ihrer Beiträge provozieren, oder?
    Viele Grüße
    Joachim Wagner[/quote]
    Hallo Herr Wagner,

    das ist Ihre website. Ich bin bestenfalls geduldeter Gast.Ich räume ein, daß ich mich möglicherweise im Tonfall vergriffen habe.

    Quod licet jovi
    non licet bovi.

    MfG

    H. P.

  10. RE: Liste von Zahnärzten mit Kenntnissen in Neuropathie
    schade, ich dachte beim erstmaligen Lesen der Überschrift endlich einen Fachmann für die Problematik finden zu können, der sich in der Lage sieht, mir eine Hilfestellung trotz bestehender Wirkungslosigkeit von Amitritpylin, Carbamazepin, Tramadol und Cayennepfeffer, Stoßwelle, Schienentherapie und Neuraltherapie geben zu können. Eine KFO auf gut Glück sowie eine weitere Schienentherapie lehne ich zum gegenwärtigen Zeitpunkt alleinig schon aus Kostengründen strikt ab.

  11. RE: Liste von Zahnärzten mit Kenntnissen in Neuropathie
    da Sie grundsätzlich zum Abwarten raten, darf ich davon ausgehen, dass sich die Problematik auch von selbst erledigen kann? Sollte ich die Sache also aussitzen oder besser gleich in ein wärmeres Land auswandern?

    Ich befinde mich mit mitte 20 in der Blüte meines Lebens, zumindest noch rein optisch. Die Möglichkeit eines anderweitigen Visums wäre in Anbetracht der Heirat eines Australiers/Californiers o.ä. also durchaus (noch) im Rahmen des Machbaren.
    Beste Grüße

  12. Suchen und finden
    [quote name=“Julia“]schade, ich dachte beim erstmaligen Lesen der Überschrift endlich einen Fachmann für die Problematik finden zu können, der sich in der Lage sieht, mir eine Hilfestellung trotz bestehender Wirkungslosigkeit von Amitritpylin, Carbamazepin, Tramadol und Cayennepfeffer, Stoßwelle, Schienentherapie und Neuraltherapie geben zu können. Eine KFO auf gut Glück sowie eine weitere Schienentherapie lehne ich zum gegenwärtigen Zeitpunkt alleinig schon aus Kostengründen strikt ab.[/quote]

    Sie sind da ja wohl schon mit einer „Schienentherapie“ verarscht worden. Ist eine schwierige Situation. Ob Abwarten die richtige Lösung ist, ist sehr schwer von außen zu erkennen. Merke:
    Zahnärtzte wollen keine Lorbeeren verdienen. Sondern Kohle.

    LG

    H. P.

  13. RE: Liste von Zahnärzten mit Kenntnissen in Neuropathie
    aha, gut zu wissen. Und was empfehlen Sie als Alternative? Ich habe ein regelrechtes Bilderbuchgebiss, keinerlei Kronen, Brücken, alle Zähne, diese komplett gesund etc, ursprünglich auch eine perfekte Verzahnung trotzdem kiefergelenks+Trigeminus-Problematik! Durch eine Schiene entstand nun zusätzlich ein leicht offener Biss, mit dem ich aber leben werde.

  14. RE: Liste von Zahnärzten mit Kenntnissen in Neuropathie
    [quote name=“Julia“]aha, gut zu wissen. Und was empfehlen Sie als Alternative? Ich habe ein regelrechtes Bilderbuchgebiss, keinerlei Kronen, Brücken, alle Zähne, diese komplett gesund etc, ursprünglich auch eine perfekte Verzahnung trotzdem kiefergelenks+Trigeminus-Problematik! Durch eine Schiene entstand nun zusätzlich ein leicht offener Biss, mit dem ich aber leben werde.[/quote]
    Hallo Julia,
    Danke fuer die Rueckmeldung.

    Was habe ich erlebt? Mein aktueller Behandler ist die Zahnklinik 1 der Uniklinik Erlangen. Ich habe einen einseitigen Kreuzbiss regio 45. Die Uniklinik verweist mich zum niedergelassenen. z. B. Herrn Schoettl. Herr Zorzin (Assistent in ER) sagt: da sind andere gefordert. Aktuell ist rechts oben jeder Zahn locker.

    LG

    H. P.

  15. RE: Liste von Zahnärzten mit Kenntnissen in Neuropathie
    [quote name=“Horst P.“][quote name=“Julia“]aha, gut zu wissen. Und was empfehlen Sie als Alternative? Ich habe ein regelrechtes Bilderbuchgebiss, keinerlei Kronen, Brücken, alle Zähne, diese komplett gesund etc, ursprünglich auch eine perfekte Verzahnung trotzdem kiefergelenks+Trigeminus-Problematik! Durch eine Schiene entstand nun zusätzlich ein leicht offener Biss, mit dem ich aber leben werde.[/quote]
    Hallo Julia,
    Danke fuer die Rueckmeldung.

    Was habe ich erlebt? Mein aktueller Behandler ist die Zahnklinik 1 der Uniklinik Erlangen. Ich habe einen einseitigen Kreuzbiss regio 45. Die Uniklinik verweist mich zum niedergelassenen. z. B. Herrn Schoettl. Herr Zorzin (Assistent in ER) sagt: da sind andere gefordert. Aktuell ist rechts oben jeder Zahn locker.

    LG

    H. P.[/quote]
    also gehe ich richtig in der Annahme, dass Sie auch mit Ihrem Latein am Ende sind?

  16. Zahnarztsumpf
    [quote name=“Julia“]aha, gut zu wissen. Und was empfehlen Sie als Alternative? Ich habe ein regelrechtes Bilderbuchgebiss, keinerlei Kronen, Brücken, alle Zähne, diese komplett gesund etc, ursprünglich auch eine perfekte Verzahnung trotzdem kiefergelenks+Trigeminus-Problematik! Durch eine Schiene entstand nun zusätzlich ein leicht offener Biss, mit dem ich aber leben werde.[/quote]

    Ich empfehle: Schiene absetzen. Zahnarzt wechseln. Und abwarten. Aelter werden wir von selber. Trigeminus-Problematik ist eine abrechnungstechnische Erfindung der drillfillbill Fraktion. Der Trigeminus ist ein Hirnnerv. Drei Aeste. Der zweite Ast versorgt die OK Zaehne. Der dritte Ast die UK Zaehne.

    Und die GKV bezahlt jeden Dilettanten. Die brauchen nicht mal promovieren. Ein Dr. med. darf sich nur mit Facharztausbildung niederlassen. Ein Zahnarzt darf sich auch ohne Promotion (Doktortitel) niederlassen.

  17. RE: Liste von Zahnärzten mit Kenntnissen in Neuropathie
    Meine aktuelle Schiene passt mir perfekt, diese werde ich zur Entlastung sicher noch ewig und drei Nächte tragen. Vielen Dank auch für die laienhafte Darstellung des Trigeminus. Nachdem dieser Nerv mir den Abschluss meines Studiums unmöglich macht, habe ich mir dessen Verlauf auch schon das ein oder andere mal zu Gemüte geführt.

  18. H. P.
    [quote name=“Julia“]Meine aktuelle Schiene passt mir perfekt, diese werde ich zur Entlastung sicher noch ewig und drei Nächte tragen. Vielen Dank auch für die laienhafte Darstellung des Trigeminus. Nachdem dieser Nerv mir den Abschluss meines Studiums unmöglich macht, habe ich mir dessen Verlauf auch schon das ein oder andere mal zu Gemüte geführt.[/quote]

    Wir haben ja Meinungsfreiheit.
    Wenn ich ueber Trigeminusneuralgie rede, ist das nicht laienhaft. Ich bin Krankenpfleger. Ich habe auf HNO und im HNO OP gearbeitet.

    LG

    H. P.

  19. RE: Liste von Zahnärzten mit Kenntnissen in Neuropathie
    [quote name=“Horst P.“][quote name=“Julia“]Meine aktuelle Schiene passt mir perfekt, diese werde ich zur Entlastung sicher noch ewig und drei Nächte tragen. Vielen Dank auch für die laienhafte Darstellung des Trigeminus. Nachdem dieser Nerv mir den Abschluss meines Studiums unmöglich macht, habe ich mir dessen Verlauf auch schon das ein oder andere mal zu Gemüte geführt.[/quote]

    Wir haben ja Meinungsfreiheit.
    Wenn ich ueber Trigeminusneuralgie rede, ist das nicht laienhaft. Ich bin Krankenpfleger. Ich habe auf HNO und im HNO OP gearbeitet.

    LG

    H. P.[/quote]

    Ich habe keine Neuralgie sondern wohl eine Neuropathie=Dauerschmerz ohne Durckdulenz und Triggerpunkte. Mir ist es absolut schleierhaft, weshalb Sie sich als Krankenpfleger in Anbetracht der Ernsthaftigkeit der Problematik überhaupt befugt fühlen, mir über ein Onlineforum vermeintliche Tipps zu geben?

Kommentar verfassen