Schmerzen um das Ohr und Kopfschmerzen

Bewerte diesen Beitrag

Meldung aus einem Forumsbeitrag:

hm mist… der Doc meint es sind NICHT die WHZ, sondern ich beisse falsch und dadurch ist alles verspannt. Bekomme eine Schiene.
— der Chirurg ist nicht blöd, macht der nämlich jetzt die Weisheitszähne raus, dann beginnt aber richtig der Teufelsritt für Sie. Das weiß der Mann.
—– können Sie mir das genauer erklären? Er meinte nur das eine solch lange Behandlung (1-2 Stunden) sehr schlecht für die Muskeln sei.

Kann ich Übungen machen um die Muskulatur zu lockern? Auf die dauer ist ein Muskelrelaxan bestimmt nicht die beste Lösung
— aber Tetrazepam hilft, dafür verwette ich meinen Hintern.
—– ja ich habe einen Wirkstoff mit Tetrazepam, dieser hilft auch. Die Kopfschmerzen gehen davon fast ganz weg. Ein gewisser Druck bleibt. Zusätzlich habe ich noch Tabletten mit den Wirkstoff Diclofenac.

Der Chirurg hat Ihnen wahrscheinlich ein Benzodiazepin aufgeschrieben,
— JA
das durchaus für diese Art der Schmerzen geeignet ist – auch längerfristig.
— gut
Sie werden in der Packungsbeilage sicher gelesen haben, dass gewarnt wird vor suchtmachendem Potenzial.
— ja
Das ist aber erfahrungsgemäß das kleinere Problem. Wichtig ist, ob der Kopfschmerz nachläßt.
— lässt nach geht aber nicht ganz weg.

Tut er das nicht, dann müssen Sie sich in neurologische Behandlung begeben. Dann ist ein Migräne Prophylaxe mit Anticonvulsiva vermutlich erfolgversprechend.
— hoffentlich nicht, ja ich bin Migräne geplagt, dieser Schmerz war bis jetzt aber immer anders, er war belastungabhängig und pulsierend, wo gegen dieser Schmerz gleichbleibend ist.

Im moment konzentriert sich der schmerz unter den Ohrläppchen. Auch ist eine Schwellung der Wangen (wie wenn die WHZ entfernt wurden, nur ganz leicht halt) auf der linkenseite zu sehen. Heute habe extrem starke schmerzen an einem Zahn bei dem die Wurzel gezogen worden ist. Zur Zeit tut mir alles gut was mit Bewegung zu tun hat. Das schlimmste sind lange Phasen des sitzens (PC arbeit)

Ich hoffe das die Schiene schnelle Linderung bringt. Ich möchte gerne wieder ein normales Leben führen ohne mich vor dem aufwachen fürchten zu müssen.

Danke für die Antwort.
Gruß
kRiZZ

Kommentar verfassen