Zahnfilm zwangsrenoviert

2.478 viewsWie sicher viele Benutzer in den letzten Wochen bemerkt haben, hat ein ungebetener Werbevirus für schlüpfrige Internet Angebote die Plattform “ Zahnfilm DE “ verseucht. Wer die Seite mit irgendeinem Windows Betriebssystem aufgerufen hat, erhielt a) unerwünschte Zusatzseiten mit Dating Service Seiten und perfiderweise auch noch b) Dauerwerbung in Form von „add-ons“, also Programme in seinen Internet Browser Firefox.

Da es keinen Sinn machte, das bisherige CMS (Content Management System) „Joomla 2.5“ auf Einbruchsspuren durchzusehen – wir reden von etwa 100.000 Dateien in 4.000 Ordnern – habe ich kurzerhand alle Inhalte von Joomla auf „wordpress“ migriert. Dank automatisierter Umzugsmöglichkeiten hielt sich der zeitliche Aufwand in Grenzen. Vom neuen System „wordpress“ verspreche ich mir a) eine bessere Abwehr gegen Eindringlinge, b) einen reduzierten Verwaltungsaufwand und c) das insgesamt bessere Verhältnis zwischen hineinzusteckender Arbeit und Nutzen für die Leser.  *)

Ich bitte alle Betroffenen um Entschuldigung für die Unanehmlichkeiten. Achten Sie bitte darauf, dass Sie die „add-ons“ von Firefox auf unerwünschte Einträge kontrollieren und gegebenenfalls löschen.

Nachtrag 18.08.2015: Kontrollieren Sie auch unter (alle Windows Versionen) „Systemsteuerung“ -> „Programme“ alle installierten Programme. Wenn Sie solche entdecken, die im Juli oder August 2015 installiert wurden und Ihnen nicht bekannt sind, sollten Sie sie entfernen. Sollten danach immer noch lästige Werbeeinblendungen im Firefox Explorer erscheinen, entweder in der Form von unerwünschter Suchmaschinen wie „ask.com“ oder von alleine öffnende Werbefenster, empfiehlt sich noch eine drastischere Kur: Laden Sie die Software „AdwCleaner“ beispielsweise hier herunter und führen diese aus. AdwCleaner erwischt dann die letzten Reste der Plagegeister in der Microsoft Windows Registry.

*) Tipp für Joomla Anwender: Einfach mal auf WordPress wechseln. Sie werden sich dann bald fragen: Warum nicht früher …

Kommentar verfassen