Cyste im Oberkiefer

Startseite Foren Hauptsektion Vorschlags Seite Cyste im Oberkiefer

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2558
    Beth
    Teilnehmer

    Sehr geehrter Herr Wagner,
    bin ein großer Zahnarztschisser, deswegen traf es mich am Freitagabend (wunderbar, so kurz vorm Wochenende..) schwer, als im Rahmen eines OPGs(Knochenauftreibung des rechten UK-astes, angeblich völlig normal, was allerdings mein Zahnarzt, der mich zum Oralchirurgen überwies, nicht fand)
    als Zufallsbefund eine Cyste im OK überm Schneidezahn 2-1 entdeckt wurde, Durchmesser 1cm.
    Dieser Zahn wurde aufgrund eines Sturzes vor 43 Jahren wurzelspitzenreseziert, ca 12J später Granulombildung und -entfernung.
    Das Elend ist, dass alle Frontzähne mit Kronen verblockt sind, die dann runter müssten und der Zahn soll lt Chirurgen gezogen werden, ein Implantat wäre durch die Cystenbildung nicht möglich.
    Möchte gar nicht wissen, wie ich dann mit einer Brücke und dem folgenden Knochenschwund an der Stelle aussehe.
    Da der Begriff „Cyste“ in Ihren Beiträgen auch auftaucht), meine Frage, ob Sie eine Möglichkeit sehen,
    – die Cyste auf anderem Wege als operativ wenigstens zu verkleinern,
    – falls eine OP unumgänglich ist, den Zahn trotzdem zu erhalten,
    – oder irgendeine andere Idee und
    – bestenfalls einen kompetenten Kollegen in Berlin haben.
    Wäre für jede Anregung sehr dankbar, herzlichen Dank!

    #2562
    Joachim Wagner
    Teilnehmer

    Hallo Period.,

    ich verstehe, warum die Chirurgen bei Zysten feuchte Augen bekommen. Das ist für die schöne Arbeit. Blutig, relativ gefahrlos und gut bezahlt. Dass eine Zyste aber überhaupt nichts mit gefährlicher Gewebeentartung zu tun hat, sondern lediglich eine Antwort auf die bakterielle Dauerinfusion aus der Wurzel darstellt, das lassen sie gerne unter den Tisch fallen.

    Natürlich können Sie die infizierte Wurzel entfernen, das ist ein korrekte Ursachenbeseitigung, Sie können die Wurzel aber auch chemisch desinfizieren. Siehe hier: [url=http://www.zahnfilm.de/wurzel-behandlung/384-98-der-kollegeninnen-haetten-hier-operiert]98% der Kollegen/innen hätten hier operiert[/url]

    Und dann geht sie auch weg.

    Viele Grüße

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.