Könnt ihr mir bitte helfen? Brauche dringend eure Meinung!

Startseite Foren Hauptsektion Könnt ihr mir bitte helfen? Brauche dringend eure Meinung!

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Annette vor 10 Monate, 2 Wochen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #8752

    Schnedd
    Teilnehmer

    Hallo liebe Lesende.
    Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestossen und hier finde ich endlich eine Erklärung, die für mich Sinn macht.

    Ich brauche dringend eure Meinung.

    Vor etwa 2 Wochen hatte ich eine leichte Erkältung. Nicht weiter schlimm. Dabei taten mir so ziemlich alle Zähne weh. Ich habe mir keine weiteren Gedanken gemacht, da die Schmerzen nicht schlimm waren (1-2 von 10) und ich das auch schon von vorherigen Erkältungen kannte.
    Die Zahnschmerzen nahmen aber von Tag zu Tag leicht zu.
    Schmerzmittel habe ich aber nicht nehmen müssen.
    Nach etwa 5 Tagen war meine Erkältung schon deutlich besser, aber die Zahnschmerzen weiter da.
    Dann habe ich eine Migräne bekommen. (Ich habe seit etwa 5 jahren Migräne mit Aura, aber nur eins, zweimal im Jahr). Mit Novalgintropfen und Ibuprofen hatte ich die aber innerhalb 2-3 Stunden wieder im Griff. Allerdings habe ich mich da schon gewundert, dass die Kopfschmerzen zwar auf die Schmerzmittel reagieren, die Zahnschmerzen aber nicht.
    Die Zahnschmerzen wurden die nächsten Tage noch etwas zunehmend, besonders an 2 Stellen. eine links, eine rechts vom Oberkiefer. Wobei ich aber den Schmerz nicht genauer lokalisieren konnte.
    Daraufhin bin ich zum Zahnarzt. Sie hat zwei Kariesstellen gefunden und versorgt. Am Schmerz hat sich aber null geändert.
    Am nächsten Tag wurde ein Röntgen gemacht, aber die Zahnärztin hat nichts gefunden, was den Schmerz erklären könnte.
    Auch Klopfen auf die Zähne, kaltes Wasser usw. waren unauffällig.
    Ich muss dazu sagen, dass ich gerade auf Weltreise in Peru bin und nicht weiss, wie gut die Zahnärzte hier sind.
    Morgen bin ich in einer anderen Stadt. Dort werde ich nochmal einen anderen Zahnarzt aufsuchen. Aber ich habe irgendwie das Gefühl das mir ein Zahnarzt nicht weiter helfen kann.
    Die Zahnärztin hat mir ein Schmerzmittel gegeben. Dorixina Fast125mg. Das gibt es in Deutschland nicht, aber es soll stärker als Ibuprofen und gut bei Zahnschmerzen sein.
    Allerdings habe ich nicht den Eindruck, dass die Schmerzen dadurch besser werden.

    Was meint ihr dazu?
    Ich bin weiblich, 35 Jahre alt. Wenn ich morgens aufwache, sind die Schmerzen aktuell sehr gering (0-1), nehmen aber im Verlauf des Tages zu. Abends würde ich sie bei etwa 6-7 einschätzen.
    Morgens beschränkt sich der Schmerz auf die genannten zwei Stellen, aber später fühlt sich der ganze Oberkiefer wie unter Druck an. Am ehesten erinnert mich der Schmerz an eine viel zu eng eingestellte Zahnspange.
    Es dauert jetzt immer bisschen bis ich eingeschlafen bin, aber dann schlafe ich ohne Probleme durch.
    Essen, Trinken, egal ob kalt oder heiss macht keinen unterschied. Ich würde eher sagen beim Essen und trinken von etwas kaltem wird der schmerz besser.

    Ich bin sehr auf eure Meinung und euren Rat gespannt.
    Ich bin schon am Verzweifeln und überlege meine Reise abzubrechen und nach Deutschland zurückzufliegen.
    Ich habe doch mehr Vertrauen in die deutschen Ärtze als in die südamerikanischen.
    Vielen Dank schon mal.
    LG Schnedd

    #8753

    Annette
    Teilnehmer

    Leider kann ich dir nicht wirklich weiterhelfen…

    Ich kenne diese Dauerschmerzen aber nur zu gut.
    Und vor allem die morgendliche Hoffnung, dass nun alles gut ist.
    Ruhige Nächte und schmerzleichte Morgen sprechen aber nicht dafür, dass etwas am Zahn ist. Vielleicht doch eher neurologisch!?!
    Auf dieser Seite gibt es sehr gut Medikamentevorschläge für solche Fälle.
    Vielleicht hast du die Möglichkeit so was auszuprobieren.

    Behalte die Nerven und vielleicht versuchst du es auch mal mit Physio – bei mir hat der Atlaswirbel mein Leiden oft noch unterstützt!

    Ich drücke dir die Daumen, das dein Urlaub weitergehen kann!

    Glg Annette

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.