Kein Befund im Röntgenbild / Keine Neuralgie

Startseite Foren Hauptsektion Unklare Fälle Kein Befund im Röntgenbild / Keine Neuralgie

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #2508
    Stefan
    Teilnehmer

    Lieber Herr Dr. Wagner,

    ich leide seit über 2 Jahren an starken Schmerzen im Bereich der Backenzähne oben rechts. Besonders
    bei warmen oder heissen Mahlzeiten habe ich einen Schmerz, der schlagartig kommt und mich richtig
    zusammen zucken lässt.

    Am vorletzten Zahn wurde vor 2 Jahren eine Wurzelbehandlung gemacht.

    Dann traten immer wieder die Probleme auf und ich war bei verschiedenen Zahnärzten. Alle meinten,
    ich hätte eine Zahnfleischentzündung zwischen den beiden letzen Backenzähnen.

    Nun wurde vor 2 Monaten der Schmerz so schlimm, dass ich den Zahnarzt wieder gewechselt habe.
    Die Ärztin hat etwas Karies am letzten Backenzahn oben rechts entfernt und sonst nichts weiter
    auf dem Röntgenbild entdeckt. Als sie den Zahnzwischenraum sondiert hat, bin ich vor Schmerz
    fast vom Stuhl gefallen. Sie hat dann den Zwischenraum gründlich gesäubert.
    Die nächsten Tage hatte ich dort die schlimmsten Schmerzen seit zwei Jahren, vor allem Nachts.

    Daraufhin bin ich auf Ihre Seite gestoßen und bin zu einem Neurologen. Dieser hat diverse Tests
    gemacht und sagt ich hätte keinerlei Auffälligkeiten und sicher keine Trigeminus Neuralgie.

    Jetzt bin ich total ratlos. Wenn ich das Zahnfleisch sauber halte ist der Schmerz etwas besser,
    aber er tritt mittlerweile auch aus heiterem Himmel auf, also nicht nur beim Essen von warmen Sachen.

    Vielleicht können Sie mir helfen!

    Vielen Dank für Ihre Bemühungen

    hman

    #2513
    Thomalka
    Teilnehmer

    Hallo hman,

    wenn es sich um eine Zahnfleischenzündung handeln sollte, versuchen Sie es mal mit Xylit zu spülen. 3x Täglich nen halben Teelöffel voll mit Xylit 3 min spülen. Mir hat Xylitspülen bei Zahnfleischenzündungen immer geholfen. Für mehr Info einfach mal in ner Suchmaschine Xylitforum eintragen. Viel Erfolg und Gute Besserung.

    Gruß

    atlantika

    #2520
    Joachim Wagner
    Teilnehmer

    Hallo Hman,

    klingt für mich nicht nach zahnverursacht und schon gar nicht „zahnfleischverursacht“. Sondern nach einer Geschichte aus der Abteilung „Die Neuropathie fängt gerne am oberen 6-er an“. Siehe hier [url=http://www.zahnfilm.de/neuropathische-schmerzen-fangen-h%C3%A4ufig-am-oberen-6-er-an]Meine Sammlung[/url].

    Probieren Sie zuerst das Universalhilfsmittel aus: Xylocain Gel 2% mehrfach am Tag auf den Oberkiefer auftragen, wenn das nicht reicht: Medikamentenschiene.

    Viele Grüße

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.