Neue Brücke

Startseite Foren Hauptsektion Unklare Fälle Neue Brücke

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #9446
    Mirjam
    Teilnehmer

    Hallo ihr lieben,
    Habe die Neuropathie seit 9 Jahren, alle Medis durch, und halte es aus. Mal besser, mal schlechter, mal grrrrr…Vor 5 Wochen brach ein kleiner Backenzahn mitten durch, wurde vom Chirurgen entfernt(Logo, heilt super, tut trotzdem weh). Jetzt sollen im Oberkiefer 3 Brücken entfernt werden(Angst, dass dadurch Schmerz verstärkt wird), und durch eine einzige neue ersetzt werden, weil man die Lücke (1. kleiner Backenzahn oben) beim Lächeln sieht.Mir graust es.. Due neuropathie bekam ich durch eine Zahnbehandlung.Bin so unsicher was ich machen soll…Übrigens sind alle verbliebenen 16 Zähne wkb.Es ist zum heulen.

    #9537
    Mrs.Rabbit
    Teilnehmer

    Hallo Mirjam,

    leider habe ich erst jetzt deinen Beitrag gesehen, dabei hätte ich dir gerne die Angst genommen. Die Behandlung hast du schon vermutlich hinter dir, alles gut gegangen, oder?
    Falls es noch vor dir liegt, brauchst du dir keine Sorgen machen. Wenn alle Zähne bereits Wurzelbehandelt sind, gehe ich nicht davon aus, dass dein Schmerz schlimmer wird. Die Brücke wird entfernt, die Toten Zähnchen noch zurechtgeschliffen, Abdruck genommen – fertig. Bis auf ein beleidigtes Zahnfleisch ist da nicht viel zu erwarten 😉 Ich habe seit bald 4 Jahren chronische Schmerzen und erlebe nur eine Verschlechterung, wenn an lebenden Zähnen herumgewerkt wird.

    #9559
    Mirjam
    Teilnehmer

    Vielen Dank für deine Antwort!
    Ich habe es hinter mir, und die Nervenschmerzen sind rasant in die Höhe/ Stärke gegangen.
    Behandlung erfolgreich beendet…
    Puh
    Jetzt muss ich Geduld haben, aber es zermürbt schon.
    Mittlerweile schmerzt es oben plus unten im Bereich der Eckzähne.
    Ich gehe heute nochmal zum Zahnarzt…
    Furchtbar, dass es nicht aufhört.
    Schmerz liegt bei 7 von 10, und ist anstrengend

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.