Neue Behandlung neuropathischer Schmerzen: Clenbuterol

Bewerte diesen Beitrag Es scheint inzwischen klar zu sein, dass die Minderung neuropathischer Schmerzen über den Beta2-Adrenoceptor erfolgt. Jedenfalls wirken alle schmerzbekämpfenden Antidepressiva (Amitriptylin, Paroxetin, Mirtazapin, Duloxetin …) auf diesen Rezeptor im Sinne einer Aktivierung ein. Daher liegt es nahe, schon lange bekannte Beta2-Adrenoceptor Agonisten (Aktivierer) wie Clenbuterol, Terbutalin usw. direkt einzusetzen. Diese Substanzen wurden bisher hauptsächlich zur Behandlung von verengten Bronchien wie bei COPD etc. eingesetzt, sind also lange am Menschen erprobt. Clenbuterol fand…

"Neue Behandlung neuropathischer Schmerzen: Clenbuterol"

Es gibt neuropathischen Husten, Behandlungsempfehlung: Amitriptylin

Bewerte diesen Beitrag In den USA wird  pro Jahr 29 Mio mal ein Arzt aufgesucht, weil der Patient unter Husten leidet. Chronischer Husten kann bedingt sein durch Asthma, COPD, eosinophile Bronchitis, Bronchiectasis, in den Rachen laufendes Sekret, und gastroesophagealen Reflux. Dauerhusten ist aber auch das Hauptsymptom von sensorisch-neuropathischem Husten (engl. sensory neuropathic cough).  Die Diagnose wird dadurch gestellt, dass alle anderen Ursachen untersucht und ausgeschlossen werden. Wenn also ein trockener „Reizhusten“ vorliegt, der durch die…

"Es gibt neuropathischen Husten, Behandlungsempfehlung: Amitriptylin"

Die Welt braucht mehr Amitriptylin

Bewerte diesen Beitrag Amitriptylin (siehe auch Wikipedia Eintrag) kommt aus den 60-Jahren des letzten Jahrhunderts. Es ist ein altes, erprobtes und bewährtes Mittel. Aber es wird zuwenig eingesetzt, wenn Schmerzen behandelt werden müssen, die nicht von der Stelle her kommen, die der Patient als schmerzhaft fühlt. Wir reden von Schmerzen, die eine defekte Schmerzleitung selber erzeugt und damit den Patienten (und vielfach den Doktor) in die Irre führt. Also reden wir von neuropathischen Schmerzen. Wissenschaftlich…

"Die Welt braucht mehr Amitriptylin"

Fehlende Hemmung im Stammhirn verantwortlich für neuropathische Schmerzen

Bewerte diesen Beitrag Eur J Neurosci. 2010 Aug;32(3):399-408. doi: 10.1111/j.1460-9568.2010.07302.x. Neuronal disinhibition in the trigeminal nucleus caudalis in a model of chronic neuropathic pain. Martin YB1, Malmierca E, Avendaño C, Nuñez A. Author information Abstract The mechanisms underlying neuropathic facial pain syndromes are incompletely understood. We used a unilateral chronic constriction injury of the rat infraorbital nerve (CCI-IoN) as a facial neuropathic model. Pain-related behavior of the CCI-IoN animals was tested at 8, 15 and…

"Fehlende Hemmung im Stammhirn verantwortlich für neuropathische Schmerzen"

Mit Lidocainspray Schmerzspitzen beseitigen

Bewerte diesen Beitrag Aus der Ulmer Uniklinik kommt ein weiterführender Tipp für Patienten mit Schmerzen, die nicht von den Zähnen stammen. Die Beratungspatientin des heutigen Tages, Frau M.S. (48) aus der Nähe von Ulm leidet seit 4,5 Jahren unter schlimmen bis schlimmsten Dauerschmerzen, die sie speziell im Bereich der linken unteren Seitenzähne und oberen Schneidezähne spürt. Zuerst aufgetreten sind die Schmerzen nach einer Ringsum Neuüberkronung im Ober- und Unterkiefer, die ein Behandler X vor 4,5…

"Mit Lidocainspray Schmerzspitzen beseitigen"