Julia

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 96)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: 2 Jahre Schmerzen und 20 Zähne bereits gezogen. #4856
    Julia
    Teilnehmer

    teste mal Xylocaingel auf dem Zahnfleisch. Mir hat das bei den Gesichtsschmerzen, hatte sehr lange einen atyp. Gesichtsschmerz, recht gut geholfen. Äußerlich habe ich EMLA Salbe verwendet.

    als Antwort auf: Neuropathie und/oder Toter Zahn #4855
    Julia
    Teilnehmer

    D`accord, got it! Thanks

    als Antwort auf: Schmerzen seit 2 Jahren Kiefer #4854
    Julia
    Teilnehmer

    mit der Person „Florian“ setze ich mich, selbst für den Falle weiterer Denunzierungen, nicht weiter auseinander. Insofern kann zum ursprünglichen Thema zurückgegangenen werden.

    als Antwort auf: Schmerzen seit 2 Jahren Kiefer #4853
    Julia
    Teilnehmer

    Wie gesagt, von mir aus kann sich der künftige Arzt jederzeit gerne meine Geschichte in diesem Forum durchlesen, falls er denn gewillt ist. Ich vertrete meine Ansichten ganz offen und schildere meine Geschichte schlicht wie sie ist.

    Meine Posts entsprechen der Wahrheit und diese würde ich jederzeit – alleinig um mich zu schützen – wieder niederschreiben.

    als Antwort auf: Schmerzen seit 2 Jahren Kiefer #4846
    Julia
    Teilnehmer

    Hör doch einfach auf! Was soll das?!

    als Antwort auf: Schmerzen seit 2 Jahren Kiefer #4842
    Julia
    Teilnehmer

    Zwei Seiten vorher, schriebst du noch:

    „PS: Du hast mich nicht per whatsapp gebeten, Dich in Ruhe zu lassen. Die Nachrichten sind alle gesprichert und belegen deine Lügen “

    Stimmt, seit der Aussauge, dass du mich in Ruhe lassen sollst, die ganz offenbar doch angekommen ist (!), hast du nicht mehr privat geschrieben, sondern hier im Forum versucht mich zu provozieren und zu beleidigen. Vermutlich bist du irgendwie gekränkt, auch weil ich zig messages zuvor ignorierte. Aber interessiert mich nicht. Ich will einfach meine Ruhe!

    als Antwort auf: Schmerzen seit 2 Jahren Kiefer #4840
    Julia
    Teilnehmer

    ich kenne deinen Namen nicht und er interessiert mich ebensowenig.

    Rechtsschutz hattest du doch schonmal im Einsatz gg einen Arzt, oder nicht?

    Übrigens, die erfülltest die §185StGBff. gleich mehrfach: -Essstörung, -psychische Störung, frontal offener Biss durch Daumenlutschen erworben -Wissen eines Grundschülers …um nur einige aufzuzählen.

    Naja, wenn du deine Whatsapp Messages so akribisch bewahrst, kannst du ja auch belegen, dass ich dich darauf hinwies, keinen Kontakt mehr zu wollen und diverse Messages ohne Antwort blieben.

    So far.

    als Antwort auf: Schmerzen seit 2 Jahren Kiefer #4838
    Julia
    Teilnehmer

    ich hatte dich niemals von mir aus kontaktiert. Im Gegenteil, deine Nummer schon nach dem ersten Gespräch gelöscht. Du kontaktiertest mich – obwohl ich seit Wochen auf diverse Messages nicht mehr reagierte – immer und immer wieder. Also, blockieren soll mir nur recht sein, habe deine Nummer ja eh nicht gespeichert.
    Also: Lass mich einfach in Ruhe! Danke und alles Gute!

    als Antwort auf: Hat sich jemand von euch Weisheitszähne ziehen las #4834
    Julia
    Teilnehmer

    ja, war kein Problem, hab sie mir mit 18 herausoperieren lassen, wegen Platznot. Saß am nächsten Tag damals schon wieder in Schule. Habe aber auch 2×2 entfernen lassen.

    als Antwort auf: Schmerzen seit 2 Jahren Kiefer #4833
    Julia
    Teilnehmer

    die psychischen Auffälligkeiten sind eher bei dir zu erkennen. Krass.
    Aber wenigstens stalkst du nicht mehr nach einem Eintrag um 2:42h per whatsapp. Viel Spaß noch mit deinen fiktiven Forenleuten, die du während des Gesprächs mit mir um 23h angeblich telefonisch in der anderen Leitung hattest?!? LOL
    Von da an war mir klar, da stimmt irgendetwas ganz und gar nicht. :blink:

    By the way: Du warst auch noch bei keinem renommierten Spezialisten und beziehst dein Wissen nur von Leuten aus Foren, die du kontaktierst. Ich hingegen war immer persönlich bei diversen Ärzten & hochrangigen Spezialisten vor Ort, hab einiges gezahlt. Das weißt du und deshalb die Kontaktaufnahme, um mir bequem Informationen abzuknöpfen und mich im Anschluss in einem Forum zu denunzieren…

    Mach doch mal eigene Erfahrungen, aber huch, kannst du dir ja nicht leisten und willst du ja nicht, da du der Meinung bist, dich nur selbst heilen zu können, da ja jeder Arzt ein Trottel ist, da er XY aus Forum Z nicht helfen konnte(von denen ich keinen eizigen persönlich kenne und die mir deshalb völlig egal sind?! Du warst die erste und letzte Person, der ich über ein Forum jemals meine Nummer gegeben habe, so viel steht fest :angry:). Jede Idee, jeden Behandlungansatz versuchtest du mir sofort schlechtzureden. Jeder Mensch ist individuell und vielleicht kann mir Prof Dr. K. helfen. Zu gönnen wäre es mir jedenfalls.

    Insofern: keine ernstzunehmende Kommunikation möglich. Ignorieren, weitergehen. Ciao.

    als Antwort auf: Schmerzen seit 2 Jahren Kiefer #4828
    Julia
    Teilnehmer

    ich hatte mit keinem aus einem Forum bisher persönlichen Kontakt, geschweige denn telefoniert. Deine Behauptung ist schlicht gelogen, um mich ein weiteres mal zu denunzieren.

    Bei dem Arzt, über den wir am Telefon sprachen, handelte es sich um Prof. Dr.Dr. K., welcher mir von der ehemaligen Vorsitzenden der Zahnklinik hier in München empfohlen wurde. Ich werde ihn konsultieren, sobald ich es mir leisten kann, was aktuell nicht der Fall ist, hatte ich dir ja ebenfalls geschrieben. Von selbigem behauptetest du, „er sei nichteinmal in der Lage, seine eigene Frau zu heilen“, was du von irgendwem aus irgendeinem Forum erfahren hättest. Da du dein Wissen wie auch sonst üblich nur von irgendjemand aus irgendeinem Forum erfährst und diverse Schreiber anschreibst (stalkst?), zog ich es vor, den Kontakt abzubrechen. also nochmal: LASS MICH IN RUHE! Danke!

    Edit: ich habe absolut kein Problem damit, wenn sich der behandelnde Arzt meine Einträge und meine in diesem Forum geschilderte Story durchliest. Meine Art ist direkt und ehrlich. Kontakt zu anderen Schreibern hatte ich nie, weder per email noch sonstwie. Auf die hochgradig ehrrührige Aussage von deiner Seite, werde ich ihn ganz offen ansprechen!

    als Antwort auf: Schmerzen seit 2 Jahren Kiefer #4826
    Julia
    Teilnehmer

    weil wir telefoniert hatten?

    Wie gesagt, ich weiß, zu welchem Spezialisten ich gehen werde. Ich werde mir diesen Arzt von dir nicht schlechtreden lassen. Insofern, ich hatte dich ja schon per whatsapp gebeten, mich in Ruhe zu lassen, also halte es auch so und versuche nicht, mich über ein Forum nun persönlich zu beleidigen.

    Herzlichen Dank und trotzdem alles Gute!

    als Antwort auf: Schmerzen seit 2 Jahren Kiefer #4822
    Julia
    Teilnehmer

    Herausarbeiten war wörtlich zu nehmen. Wie das ein Student, der sowieso am Existenzminimum herumkrebst, bewerkstelligen soll, ist mir schleierhaft. Eine KFO kostet 6000€ minimum, Craniosacrale Therapie, Osteopathie, Botox u. diverse Dinge, die begleitend gemacht werden ebenfalls.

    Ich habe während meiner Schmerzkarriere schon sehr traumatisierte Patienten erlebt, vielen fehlt irgendwann die Kraft, gerade wenn nach jahrelanger Schienentherapie die Umsetzung schief geht und das Ganze von Vorne beginnt. Die Bezeichnung CMD mag ich sowieso nicht, ist nichtssagend. Viele haben ernstzunehmende Probleme mit dem Trigeminus, sind existenziell bedroht.

    Im Gegensatz zu dir, war ich aber auch schon bei einigen renommierten Adressen und konnte mir ein Bild vor Ort machen. Insofern,wie gesagt, keine Lust auf weiteren Austausch.

    als Antwort auf: Schmerzen seit 2 Jahren Kiefer #4819
    Julia
    Teilnehmer

    würde ich so nicht sagen. Viele werden depressiv und schreiben sich ab, werden dauerhaft arbeitsunfähig u./o. springen von der Brücke.

    als Antwort auf: Schmerzen seit 2 Jahren Kiefer #4817
    Julia
    Teilnehmer

    ich habe mich entschlossen, mich aus den Schmerzen herauszuarbeiten, anders geht es nicht. Die Therapien sind teuer, KFO ebenfalls. Zugang hast du auch als Externer, über die Staatsbibliothek und den Verbund zw. Stabi und Unibib, aber nebensächlich, da ich selbst noch für ein anderes Fach immatrikuliert bin.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 96)