Leichtforscher

Manfred Hülse und B. Losert-Bruggner heißen die Strategen, die das unten zitierte Papier „Temporomandibular joint dysfunction. A consequence of whiplash-injury“ (deutsch = Kiefergelenksstörung. Eine Folge von Schleudertrauma) 2008 veröffentlicht haben. Die Zusammenfassung der Arbeit sieht übersetzt so aus: Hintergrund: Bei Read More …