GOÄ und EBM sind anders als GOZ und BEMA

Im Rot-Schwarzen Koalitionsvertrag steht auf Seite 91 ( "Es wird eine Behandlungspflicht zu bestimmten Gebührensätzen für privatversicherte Personengruppen, wie zum Beispiel Beihilfeberechtigte und Standardtarifversicherte, sowohl bei wahlärztlichen Leistungen in Krankenhäusern als auch bei ambulanten Leistungen niedergelassener Ärzte geschaffen. Die dafür Read More …